Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon KiloKillerin » Do 5. Jul 2012, 12:47

Lesehund2 hat geschrieben:Keine Zeit oder Lust auf langes Matschen ?
Ich kaufe fettiges Mandelmus ( das weiße) und nehme dann einfach 5 TL verrührt mit einem geraspeltem Apfel, Vanille und Zimt drauf, Brot kurz anrösten und fertig
Das Rezept ist von meinem Berater.

Ah gute Idee? Insofern man das wo bekommt :?
Und du lässt die Sonnenblumenkerne ganz weg?
KiloKillerin
 

Werbung

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon KiloKillerin » Do 5. Jul 2012, 12:47

Wenn das so ein "Matsch" ist fällt der erste Eiweißbissen also weg :?:
KiloKillerin
 

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Basic » Do 5. Jul 2012, 14:22

@ KK: Der erste Eiweissbissen ist entweder Sonnenblumenkerne oder Mandeln oder beides gemischt, geht alles.

Das Mandelmus bekommst Du in Deutschland in der DM-Drogerie... aber das ist megamäßig fettig. Ich hab's auch daheim, aber selbstgemachte Mandelade ist einfach um Längen besser...

Klasse, dass Du trotzdem Deine 3 Frühstücksvorschläge hast :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon KiloKillerin » Do 5. Jul 2012, 14:35

Basic hat geschrieben:@ KK: Der erste Eiweissbissen ist entweder Sonnenblumenkerne oder Mandeln oder beides gemischt, geht alles.

Das Mandelmus bekommst Du in Deutschland in der DM-Drogerie... aber das ist megamäßig fettig. Ich hab's auch daheim, aber selbstgemachte Mandelade ist einfach um Längen besser...

Klasse, dass Du trotzdem Deine 3 Frühstücksvorschläge hast :)

Ok also ein Körnderle am Anfang so vor dem Mischen :mrgreen:
Wohne in Ö haben auch DM aber wenn das so fettig ist NEIN DANKE :?
Und wie steht es mit dem mandel-Drink?
KiloKillerin
 

Werbung

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Basic » Do 5. Jul 2012, 15:22

Das Mandelmus hat etwa die Konsistenz von Erdnussbutter, nur mit Mandeln - und ich hab den Eindruck, sogar noch ein bisschen fettiger... 5 TL davon könnt ich nie im Leben essen. Ich machs manchmal ganz dünn auf Finncrisp und streu Zimt drüber, wenn ich Lust hab auf was Süßes, das ist voll lecker. Aber das geht halt nur, wenn Du eh Mandelade isst, ansonsten isses geschummelt... Schau einfach mal beim DM...

Mandeldrink weiß ich nix zu. Frag mal Deinen Betreuer und sag uns dann, was er gesagt hat. Dann wissen wir das auch für die Zukunft :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon KiloKillerin » Do 5. Jul 2012, 17:35

Basic hat geschrieben:Das Mandelmus hat etwa die Konsistenz von Erdnussbutter, nur mit Mandeln - und ich hab den Eindruck, sogar noch ein bisschen fettiger... 5 TL davon könnt ich nie im Leben essen. Ich machs manchmal ganz dünn auf Finncrisp und streu Zimt drüber, wenn ich Lust hab auf was Süßes, das ist voll lecker. Aber das geht halt nur, wenn Du eh Mandelade isst, ansonsten isses geschummelt... Schau einfach mal beim DM...

Mandeldrink weiß ich nix zu. Frag mal Deinen Betreuer und sag uns dann, was er gesagt hat. Dann wissen wir das auch für die Zukunft :)

Wenn ich etwas rausfinde seid ihr die Ersten, denen ich es mitteile :D
KiloKillerin
 

Mandelade

Beitragvon Mausezahn » Mi 6. Mär 2013, 20:51

Hallo... :)

da ich in meinem "alten" Plan nur Joghurt/Ei/Geflügel als Frühstücksvarianten habe, habe ich nun nach langer Zeit die leckere Mandelade für mich entdeckt (mal mit Obst/mal mit Gemüse) ;)

Nun frage ich mich, ob ich an 5 Tagen in der Woche auch Mandelade essen darf. Ich verwende 30g Mandeln und 20g Sonnenblumenkerne ??? Oder soll man in einer Woche nicht so oft Mandeln essen?

Leider habe ich keine Betreuung mehr, da mein MB-Anfang schon bald 6 Jahre vorbei ist. Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Lg
Bild
Mausezahn
 
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:20

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon fuerte01 » Do 7. Mär 2013, 14:06

Hallo Mausezahn
Soweit ich weiss, sollte es kein Problem sein jeden Tag Mandelade zu essen, habe hier schon von mehreren gelesen die das machen.
Ich selber habe die Mandelade noch nicht für mich endeckt.
Probier es doch mal aus wie es dir bekommt und wenn du weiterhin abnimmst sehe ich da kein Problem drin.
LG
Heike
Bild
Bild
Benutzeravatar
fuerte01
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 19:51

Werbung

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Mausezahn » Do 7. Mär 2013, 19:48

Danke für deine Antwort ;) So werd ich es machen.

Mandelade mit warmen Roggenflockenbrei und Apfelkompott schmeckt besonders lecker und geht mittlerweile Ruckzuck ;)

Lg
Bild
Mausezahn
 
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:20

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Cichorium-intybus » So 28. Apr 2013, 13:52

Mausezahn hat geschrieben:Danke für deine Antwort ;) So werd ich es machen.

Mandelade mit warmen Roggenflockenbrei und Apfelkompott schmeckt besonders lecker und geht mittlerweile Ruckzuck ;)

Lg


Hallo, ich dachte du musst alles was mit Roggen zu tun hat weglassen, wenn man sich die Mandelade macht?
also nur die Kerne, einlegnin Wasser oder nicht, dann noch dein Obst rein und fertig.

Liebe Grüße
Cicho*
Bild

Ziel 1: besser fühlen = erfüllt
Ziel 2: Phase 2 durchhalten = erfüllt wird aber verlängert
Ziel 3: auf 70 kg kommen
Cichorium-intybus
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 10:11
Wohnort: Regensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron