Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Mausezahn » So 28. Apr 2013, 15:02

Hallo...
ich hab diese Frühstücksvariante für mich selbst kreiert.
Ich habe immer wieder gelesen, dass andere Mb'ler Mandelade auf Roggenbrot essen, dadurch bin ich auf die Idee mit den Flocken gekommen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das etwas gegen Mandelade (Eiweiß) + Obst + Brot od. Flocken spricht.
Bis jetzt hat die Waage dadurch nicht gelitten ;)
Bild
Mausezahn
 
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Jan 2010, 21:20

Werbung

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Basic » So 28. Apr 2013, 15:03

@Mausezahn: Seit letztem Jahr dürfen alle MBler Mandelade essen,von daher passt das :) Deine Menge ist auch okay, das ist die Menge, die alle bekommen haben letztes Jahr... Ich esse es oft als Nutella auf Roggenbrot, von daher spricht sicherlich nix gegen Deine Flocken. Danke für Deine Frühstücksalternative :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4501
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Angel 07 » Mo 6. Mai 2013, 20:55

hallo,

kann ich irgendwo finden, wieviel Gramm 1 TL Körnermischung hat? meine TL sind ziemlich groß... :)
bin etwas verunsichert(,wenn ich lese Mengen für Mandelade 30g+20g =50g ) da die übliche Menge für 1TL =5g; ich darf nur 5 TL= 25g? :?
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2104
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Basic » Mo 6. Mai 2013, 22:21

@ Angela: Hast Du nicht noch einen Berater? Frag den doch mal nach den Mengen, die für Dich gelten. Oder wiege Deine 5 TL Körnermischung und nimm das gleiche Gewicht für die Mandelade, dann bist Du garantiert auf der sicheren Seite. Wenn das bei Dir echt nur 25g sind, dann musst Du halt 10g Mandeln und 15g Sonnenblumenkerne nehmen für die Mandelade... Teste das doch einfach mal, vielleicht reicht es Dir ja mit diesen Mengen...

Und bei den Teelöffeln kommt es ja auch drauf an, was drauf ist. Ich habe gerade testweise mal 5 TL Sonnenblumenkerne gewogen, das waren bei mir exakt 35g, also schon 10g mehr als Dein Standard. 5 TL gemahlene Mandeln waren bei mir 50g, aber wenn die Mandeln schon gemahlen sind, kannst Du ja die TL sehr voll machen :) Frag also besser Deinen Berater und informier uns dann, was er gesagt hat.

Viel Erfolg :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4501
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Werbung

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Angel 07 » Di 7. Mai 2013, 08:15

danke für deine Antwort Basic :)
bin Wiedereinsteiger in eigner Regie ;) (MB vor 2 Jahren - 10kg Abnahme) und habe damals die Körnermischung gar nicht genutzt.
Mandelade kannte ich nicht-leider :) werde es ausprobieren und nach Gefühl gehen.
die 30-20g-Mischung war mir zuviel... :D
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2104
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Basic » Di 7. Mai 2013, 11:09

@ Angela: Ich liebe die Körnermischung, hatte sie aber auch jetzt lange nicht, weil ich Mandelade bzw. Nutella noch lieber mag :) Also ich würd das mal mit Deinen 5 TL probieren, nur dann eben Mandeln statt Kürbiskernen nehmen :) Berichte mal, ob Dir das dann reicht :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4501
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon Angel 07 » Mi 8. Mai 2013, 20:02

@ basic
habe heute ges.40g Mandeln/Sonnenbl.kerne ("meine" 5TL) mit püriertem Apfel gegessen, ohne Öl und ohne RVB.
hatte leider schon bald wieder Hunger, was ich mit viel Trinken im "Griff"hatte. Gottseidank hatten wir ein langes Meeting im Büro,
daheim wäre es schwieriger gewesen. allerdings kam ich erst nach 6 1/2 Stunden zu meinem Mittagessen...fühlte mich schon heldenhaft ;)

habe in den letzten Tagen festgestellt, dass ich sehr mit KH aufpassen muss, wenn ich abnehmen will. habe bewusst rvb 2-3x tgl. gegessen (mehr als vor 2Jahren), was mir v.a. abends nicht getaugt hat und sich auch auf der Waage zeigt.

werde nä.Mal ev.Roggenflocken zum Frühstück dazuessen :)

liebe Grüße an alle und einen schönen Feiertag morgen :D

F : Körnermischung + Apfel püriert
M : Tofu + gebratenes Zucchini-Auberginengemüse + Sojacchino (Capo mit Sojamilch geschäumt) :D + Banane (wie haltet ihr es damit?)
A : Spargel mmh mit ganz wenig Butter :) und Sardinen + 1/2 Mango + 1/2 stück Schoki zartbitter ;)

ich weiss...ich mache es so, dass es mir gut geht, auch wenn es damit langsam geht... :)
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2104
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Welches Mandelmus?

Beitragvon keijo72 » Fr 4. Sep 2015, 16:23

Hallo zusammen,

ich esse sehr gerne Mandelmus zu meinem griechischen Joghurt.

Das leckerste bekomme ich immer aus unserem Reformhaus hier in Magdeburg. Allerdings ist das auch immer das teuerste!
Alternativ bestelle ich mir immer 1 kg Mandelmus auf Amazon.
Das letzte Mal habe ich mal was neues ausprobiert. Ein Mus aus dem Kaufland. Das schmeckte leider sehr mehlig.

Was ist euer lieblingsmus? Wo kauft ihr es? Ich würde mich über Tipps freuen!
Liebste Grüße Keito
keijo72
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 16:11

Werbung

Re: Mandeln - Mandelade - Mandelmus und Nüsse

Beitragvon haexli47 » Fr 4. Sep 2015, 16:31

Hallo Keijo
Hab Deine Frage in den Mandelmus Thread verschoben, vielleicht magst Du mal nachlesen was da steht :)
Achja noch etwas: Mandelade zählt zu Eiweiss und das darfst Du in der strengen Phase nicht ins griechische Joghurt geben, das sind sonst zwei verschiedene Eiweisse.
Hat Dir die MB-Beraterin dies nicht gesagt?
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5849
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Vorherige

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast