Hunger - Loch im Bauch

Heisshunger, Lust nach Schoggi, etc. Was kannst Du dagegen tun?

Moderator: zulukriegerin

Re: Hunger - Loch im Bauch

Beitragvon Angel 07 » So 23. Nov 2014, 10:45

hallo Sonnenstern,

ich habe schon immer etwas mehr Eiweiss gegessen und auch mehr Gemüse/Salat.
Da ich regelmässig Sport mache, brauche ich das. Sonst baut der Körper Muskeln ab.

Statt Knäcke würde ich Roggenvollkornbrot essen, das sättigt besser.

Dann würde ich Hülsenfrüchte essen -machen pappsatt - und mind. 2x wöchentlich geräucherten Fisch (Lachs, Forelle...), wie du es halt auf deinem Plan hast.

Nach meiner Erfahrung ist die erste Woche in der strengen Phase am schwierigsten, weil sich der Körper einfach umstellen muss.
Aber dauerhaft hungern ist nicht sinnvoll, auch weil dein Körper danach wieder bunkern will - jojo-Effekt :geek:

Vielleicht hilft dir das etwas :)

VG Angel
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Werbung

Re: Hunger - Loch im Bauch

Beitragvon sonnenstern » So 23. Nov 2014, 11:32

Lieber Angel

Hülsenfrüchte weiss ich nicht mehr was ich habe. Auf meinem Plan sind sie nicht mehr drauf. Und meine MB Beraterin existiert nicht mehr.
Sie waren auf der zweiten Seite und die habe ich nicht mehr, deshalb weiss ich nicht was ich darf und auch mengenmässig wieviel :oops:

Ich glaube einfach, dass etwas mit meinem Hirn nicht stimmt. Dass ich so unersättlich bin...uff.

Sonnig sonnig sonnenstern
sonnenstern
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 21:01

Re: Hunger - Loch im Bauch

Beitragvon Angel 07 » Mo 24. Nov 2014, 09:17

hallo sonnenstern,

wenn du MB wirklich durchziehen willst und dabei solche Schwierigkeiten hast, würde ich mir eine neue Beraterin suchen und nochmals einen Plan erstellen lassen. Oder mal in Isen nachfragen, ob dein alter Plan noch existiert... :)

Wegen den Hülsenfrüchten : würde halt einfach verschiedene ausprobieren : Linsen, Kichererbsen und Kidneybohnen haben die meisten auf ihrem Plan...und die Menge richtet sich nach deinem Ausgangsgewicht :
bei mir sind es bei Anfangsgewicht 83 kg (bei Grösse 1,58m ;) ) 85g Hülsenfrüchte im getrockneten/gemahlenen Zustand, also bei frischer/Dosenware ca. die doppelte Menge rechnen.

vg Angel
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: Hunger - Loch im Bauch

Beitragvon relikt » Di 4. Jul 2017, 17:32

Gegen dieses Loch hilft bei mir auf jeden Fall immer reichlich Wasser zu trinken!
Auch ein Luftballon hat Platzangst!
Benutzeravatar
relikt
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 4. Jul 2017, 17:15

Werbung

Re: Hunger - Loch im Bauch

Beitragvon Karolin » So 23. Jul 2017, 13:22

ich habe für mich in der letzten Zeit Kürbiskerne entdeckt. Die helfen auch sehr schnell dagegen
Gruß,
Karolin
Benutzeravatar
Karolin
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 20. Jul 2017, 18:51
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Mentale Barrieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste