Hunger - Loch im Bauch

Heisshunger, Lust nach Schoggi, etc. Was kannst Du dagegen tun?

Moderator: haexli47

Hungerloch mit Bouillion stopfen?

Beitragvon taji » Sa 30. Mai 2009, 22:56

Eigentlich läuft es ja ganz gut mit MB. Am Nachmittag gegen 16.30 Uhr habe ich aber regelmässig ein extremes Hungerloch, welches mit Wasser zwar eine Stunde zu stopfen ist, dann aber immer schwieriger wird. Mein Mann kommt erst um 19 Uhr nach Hause und ich will wenigstens 1 Mal pro Tag mit ihm essen. Ich habe bereits das Mittagessen verschoben, doch gebracht hat das nicht so viel, der Hunger kommt immer noch (ich esse jetzt um 13 Uhr) Noch später kann ich nicht essen. Ich habe jetzt gelesen, dass man dieses Loch mit einer heissen Bouillion stopfen darf. Stimmt das? Ist das noch MB konform? Oder hat jemand einen anderen Tipp?
Vielen Dank für eure Antworten
Bild
taji
 
Beiträge: 26
Registriert: So 10. Mai 2009, 07:56
Wohnort: Zürich

Werbung

Re: Hungerloch mit Bouillion stopfen?

Beitragvon wühlmaus » Mo 1. Jun 2009, 11:04

mb-konform? streng nach mb ist das wohl verboten...d.h. in der strengen phase wohl eher nicht. in der gelockerten phase würde ich mir das eher gönnen, wenn du das gefühl hast, dass dir das was bringt. so eine gemüsebouillon mit wenig oder gar kein fett kann so ein grossen schaden ja wohl kaum verursachen.
Bild
Benutzeravatar
wühlmaus
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:32

Re: Hungerloch mit Bouillion stopfen?

Beitragvon alice » Mo 1. Jun 2009, 11:34

Ich würde viel warmes Wasser trinken, das hilft gut gegen Hunger
liebe Grüsse auch aus Zürich Alice
alice
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 30. Dez 2008, 05:06
Wohnort: Zürich

Re: Hungerloch mit Bouillion stopfen?

Beitragvon australienfan » Mo 1. Jun 2009, 12:04

dieses hungerloch kenne ich nur zu gut. hier meine tipps:
- iss am mittag genug brot und dafür eher am abend nicht mehr
- trink am mittag eine boullion und wenn möglich trink am morgen schon boullion.
ich hatte auch dieses problem, ich hatte hunger (symptome wie bei einer unterzuckerung). es war aber in tat und wahrheit das problem, dass ich zu wenig salz hatte.
seit ich 2x täglich die boullion trinke klappts super
Bild

Bild
Benutzeravatar
australienfan
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 12:25
Wohnort: im knonaueramt

Werbung

Heißhunger am Abend

Beitragvon pelicangreen » So 5. Jul 2009, 07:10

Hallo zusammen,

ich komme tagsüber wunderbar mit den Mengen und den zeitlichen Essensabständen klar. Es ist nur leider oft am Abend so, dass ich nach dem Essen (egal ob mit oder ohne Obst als Dessert) ungedingt noch was Essen muß. Zum Glück sind nicht mehr so Dinge wie Schokki oder Chips daheim und ich schaffe es auch, was "gesundes" (ein hartgekochtes Ei oder ein Stück Käse) aus dem Kühlschrank zu essen, aber gut finde ich es nachher nicht. Meistens passiert mir das, wenn ich schon recht müde bin.

Kennt ihr das auch und weiß vielleicht jemand rat?

LG
Bild
Benutzeravatar
pelicangreen
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Jul 2009, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Heißhunger am Abend

Beitragvon manusle » So 5. Jul 2009, 11:59

Hallo....

Es ist ganz Typisch, dass dein Körper, wenn er müde ist nach Energie verlangt. Energie bekommt der Körper entweder durch Essen oder durch Nahrung. Bei Kinder ist dies gut zu beobachten, wenn sie müde sind, sind sie mürrisch und sagen sie haben huger. Mit diesem Wissen kannst du deinem Körper am Abend ein "Schnippchen schlagen", trinke einen Kaffee oder Tee oder gehe ganz einfach schlafen.....

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen.....
Bild
manusle
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 16. Mai 2009, 11:12

Re: Heißhunger am Abend

Beitragvon dsteiner » Di 7. Jul 2009, 09:28

wie lang machst du denn schon mb? ich denke dein körper muss sich auch zuerst an dieses neue essverhalten gewöhnen.
Bild
dsteiner
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:36

Re: Heißhunger am Abend

Beitragvon pelicangreen » Di 7. Jul 2009, 11:19

Ich bin jetzt in der 4. Woche. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass es eher "Frust-Frass" ist. Aber ärgern tut's mich dennoch. Glücklicherweise verzeiht es mir die Waage. Ich habe trotzdem schon 6 kg abgenommen.
Bild
Benutzeravatar
pelicangreen
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Jul 2009, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Werbung

Re: Heißhunger am Abend

Beitragvon cgehrig » Mi 8. Jul 2009, 20:44

hallo pelicangreen
ich würde mal versuchen mit Hunger ins Bett zu gehen u. einfach das Obst am Abend wegzulassen, dafür noch das Knäckebrot zu essen (1-2Scheiben je nach Plan)
u. trinke ein Glas heisses Wasser bevor du ins Bett gehst. Käse oder anderes Eiweiss solltest du nicht mehr zu dir nehmen.
Ein anderer Trick ist früh aufzustehen, das Frühstück ins Geschäft zu nehmen u. da etwas später zu Frühstücken, auch das Mittagessen wird in den Nachmittag verschoben, so das du gegen acht Uhr zu abend isst u. halt früher ins Bett gehst :)
grüsse an dich du schaffst das schon :D
Benutzeravatar
cgehrig
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 19:17

Re: Heißhunger am Abend

Beitragvon pelicangreen » Do 9. Jul 2009, 14:05

Danke schon mal für die Tipps! Dürfte ich auch Knächebrot essen, wenn ich Mittags schon eine Scheibe Roggenbrot hatte? Ich denke mal, eher nicht....
Manchmal kann ich das Abendbrot nach hinten schieben, dann gibt's auch nicht diesen Heißhunger. Mit dem warmen Wasser versuch ich heute mal!
Bild
Benutzeravatar
pelicangreen
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Jul 2009, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Nächste

Zurück zu Mentale Barrieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast