öfter krank seit MB

Du nimmst z.B. Medikamente, hast eine Allergie und weisst nicht, wie das mit metabolic balance® zu vereinbaren ist.

Moderator: cgehrig

öfter krank seit MB

Beitragvon Biene84 » Fr 12. Mär 2010, 09:32

Guten Morgen zusammen,

Ich mache seit Sommer 09 MB und mir ist einfach aufgefallen, dass ich seit ich MB mache, öfters krank bin. Oke, es kann ein Zufall sein.
Aber ich war bereits drei mal sehr stark erkältet (früeher so gut wie nie...) und jetzt bin ich das zeite mal (innert 2 Monaten) mit Magen-Darm-Grippe ausser Gefecht gesetzt. Und das letzte Mal Probleme mit meinem Magen hatte ich, als ich ein Kind war...

Kann es sein, dass MB mein Immunsystem negativ beeinflusst? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für Eure Feedbacks.

Liebe Grüsse und einen schönen Tag,
Biene
Zuletzt geändert von Biene84 am Fr 12. Mär 2010, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Biene84
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31. Aug 2009, 15:11

Werbung

Re: krank

Beitragvon Nadupoi » Fr 12. Mär 2010, 09:36

Hm, ich würde nicht sagen das das dein Immunsystem negativ beeinflusst.
Es ändert sich halt vieles durch die Umstellung im Stoffwechsel. Aber ganz ausschließen kann man es natürlich nie.

Ich habe das Gegenteil - seit ich MB mache habe ich fast keine Erkältungen mehr (sonst 2-3 mal/Jahr) und kaum noch Probleme mit meiner Colitis, während Kollegen reihenweise umfallen. Aber das ist wahrscheinlich bei jedem anders. Magen-Darm-Geschichten gehen ausserdem im Moment verstärkt rum. Ne bekannte von mir hatte grade erst den Norovirus.
Bild Bild
Mein Blog (Tagebuch) http://nadupoi.blogspot.com/
10.07-27.11.09: -12,2kg /Neustart 04.01.10 /- 10 kg: 15.1.10 / -15 kg: ??
Benutzeravatar
Nadupoi
 
Beiträge: 846
Registriert: So 12. Jul 2009, 14:24
Wohnort: Oberbayern/BRD

Re: krank

Beitragvon konni1959 » Fr 12. Mär 2010, 10:54

Hallo Biene,

vielleicht überlegst Du nochmal genau, ob Deine Ernährung aus "ausgewogen" genug ist.
Evtl. solltest Du zusätzlich ein Vitaminpräparrat einnehmen??? Habe das schon mal gelesen,
obwohl ich persönlich das nicht mache.

Du schreibst, Du machst MB bereits seit 2008 - als sollte die Umstellung Deines Körpers eigentlich
beendet sein und das Immunsystem eigentlich nicht mehr durch die Abnahme geschwächt sein.
Hast Du nochmal ein Blutbild machen lassen, seit Du MB machst??? Wie sehen die Werte aus???

Als Tip kann ich Dir nur den Rat geben, Dich regelmäßig an der frischen Luft zu bewegen und darauf
zu achten, dass dich deine Ernährung wirklich mit Vitaminen und Mineralstoffen ausreichend versorgt.
Ansonsten: Fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker ;-) - oder besser noch den MB-Berater *lach*.

Gute Besserung und liebe Grüße
Konni
Bild
Bild
Benutzeravatar
konni1959
 
Beiträge: 704
Registriert: Di 25. Aug 2009, 12:51

Re: krank

Beitragvon diddle » Fr 12. Mär 2010, 15:41

hallo biene!
also ich diese überlegung auch schon in erwägung gezogen, ist bei mir zwar nicht so schlimm wie bei dir, allerdings hatte ich im vergangenen "winter" 2 x eine stärkere Erkältung, und das hatte ich zuvor auch noch nie. Max. 2 pro saison - mehr nie.....
und da haben zu mir auch schon leute gesagt, seit du abgenommen hast, haltest nix mehr aus.....
aber ob das jetzt wirklich mit mb zusammenhängt, kann ich natürlich auch sagen.
ich für mich fühle mich jedoch leichter viel wohler und nehme solange es nicht ärger wird, die eine oder andere erkältung in kauf ;)
immer ein lächeln auf den lippen
12.10.09 das 1. Mal im Programm (Start 101 Kilo ) - minus 16 Kilo
danach schon mal auf 108 Kilo gewesen -
Mittlerweile immer wieder im Programm mit vielen "Auf und Abs" lg diddle
Bild
Benutzeravatar
diddle
 
Beiträge: 3012
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:41
Wohnort: Wien

Werbung

Re: krank

Beitragvon Sandra75 » Sa 13. Mär 2010, 01:48

Biene84 hat geschrieben:Aber ich war bereits drei mal sehr stark erkältet (früeher so gut wie nie...) und jetzt bin ich das zeite mal (innert 2 Monaten) mit Magen-Darm-Grippe ausser Gefecht gesetzt. Und das letzte Mal Probleme mit meinem Magen hatte ich, als ich ein Kind war...

Bist du vielleicht zu sauer? Man muß nicht unbedingt Sodbrennen haben. Probier normale Mineraltabletten wie Bullrichs Vital oder Basica, die gleichen dich wieder aus. Kriegst du für wenig Geld in der Apotheke.
Und lass Kaffee, schwarzen Tee und Wasser mit Kohlensäure weg. Trink zum Essen lieber einen Tee der die Verdauung reguliert. Jemand schrieb er dürfte Löwenzahn und Schafgarbe trinken. Das sind beides Heilpflanzen, die bitter sind und die Verdauungssäfte anregen.

Dass das Immunsystem quasi im Darm liegt sollte bekannt sein. Funzt der Magen-Darm-Trakt nicht richtig ist man anfälliger für Krankheiten.
Sandra75
 

Re: krank

Beitragvon Biene84 » So 14. Mär 2010, 19:11

Hallo zusammen,

Vielen Dank für die lieben Antworten. Bin auch wieder auf dem aufsteigenden Ast, aber noch nicht ganz auf dem Damm! Werde mir eure Ratschläge zu Herzen nehmen.

Danke und noch einen schönen Sonntagabend,
biene
Biene84
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31. Aug 2009, 15:11

öfter krank seit MB

Beitragvon grammy » Di 18. Mai 2010, 14:44

Hallo zusammen,

ich mache seit Januar MB, nehme eigentlich recht gut damit ab.

Im Moment plagt mich eine starke Erkältung, weil ich kurz vorher auch schon 2 Wochen
an einer leichten Erkältung geknabbert habe, wurde ich heute von einem Kollegen darauf
angesprochen, dass ich seit MB ja relativ oft krank bin.
Früher hat es mich vielleicht einmal im Jahr für 3-4 Tage erwischt. Seit Januar hatte ich
schon min. 4 Mal ne Erkältung und einmal ne schwere Bronchitis...
Eben der Kollege hat mit mir die ersten 2 Wochen gemacht, damit für mich der Einstieg
leichter ist, und wir wurden beiden da krank.

Habt Ihr die Erfahrungen auch gemacht?
Bzw. was meint Ihr, kann da MB schuld sein?
Was kann man denn da machen?

Soviel Obst und Gemüse hab ich früher nicht gegessen, da waren eher Kohenhydrate auf
dem Tisch...

Grüßle
grammy
Bild
grammy
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 13:36

Re: öfter krank seit MB

Beitragvon zulukriegerin » Di 18. Mai 2010, 14:53

Hi grammy,

erst einmal gute Besserung. Das ist bestimmt ätzend, wenn man so von einer Erkältung in die andere fällt.

Ich kenne das nicht von mir...Gott sei Dank. Ich habe nur die letzten Tage gemerkt, dass ich etwas ko bin und schneller müde werde. Besonders schlimm war das gestern nach dem Familienfestwochenende...mensch hat mich das gestresst.

Was nimmst du noch neben den vielen Vitaminen bei MB noch so zu dir? Ich habe von meiner Ernährungsberaterin einen Vitamin...Drink empfohlen bekommen, den ich jetzt jeden Morgen mir auflöse. Es ist so ein Konzentrat, wo ich pro Tag, einen Eßl in kaltem Leitungswasser auflösen soll. Es ist nicht ganz preiswert, aber seit 10 Wochen war ich nicht krank...und sonst hatte ich immer schnell einen Schnupfen....habe nur hier sagen müssen und die Viren haben den Weg zu mir gefunden... Ob das jetzt mit dem Trunk zu tun hat und oder auch natürlich mit MB kann ich nicht sagen...aber es wirkt und das ist das entscheidende. Wenn du mehr zu dem Trunk wissen möchtest, kann ich dir per PN schreiben...ich weiß nicht, ob ich hier einen Link einschreiben darf, wegen der Werbung.

Liebe Gesundheitsgrüße sendet die
deine zulukriegerin
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Werbung

Re: öfter krank seit MB

Beitragvon schlankundrank » Mi 19. Mai 2010, 19:55

hallo grammy

ich habe soeben auch eine sehr starke erkältung durchgemacht. sonst habe ich sozusagen fast nie erkältungen.
ich habe auch einen riesen grossen furunkel eingefangen, der sehr schmerzt. nun denke ich, dass mein imunsystem etwas geschwächt ist, weil ich nebst mb sehr viel sport gemacht habe. das hat aber mein körper nicht richtig gut aufgenommen. deshalb konzentriere ich mich nun wieder vermehrt auf mb als auf sport.
dur darfst nicht vergessen, dass wir mit mb nicht mehr als 1000 kalorien pro tag zu uns nehmen. deshalb müssen wir mit unserem energiehaushalt vorsichtig umgehen, damit wir nicht gleich eine erkältung oder sonstiges, was noch schwächt, bekommen.
aber trotzdem bin ich begeistert von mb.
machen wir weiter.
liebe grüsse,
schlankundrank
Bild
Benutzeravatar
schlankundrank
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 13:57
Wohnort: Winterthur

Re: öfter krank seit MB

Beitragvon grammy » Do 20. Mai 2010, 10:32

Hallo,

das mit dem Sport, wäre noch eine mögliche Erklärung, weil ich eigentlich auch viel
sport mache, so 4-7 Mal pro Woche. Vor MB waren es vielleicht 3-5 Mal. Also soviel weniger auch nicht.
Aber vielleicht schwächt alles zusammen wirklich das Immunsystem und schwups erkältet man sich.
Danke für den Tipp.

Gibts noch mehr Erfahrungen dazu?

@Zulukriegerin: Kannst Du mir den Link mal per PN schicken? Danke.

Grüßle
grammy
Bild
grammy
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 13:36

Nächste

Zurück zu Medizinische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast