Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Wunschgewicht erreicht. Wie weiter?

Moderator: Salli

Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon sunshine6 » Di 15. Jun 2010, 08:03

hallo zusammen.. ich bin etwas verzweifelt, denn egal was ich mache, ich nehme einfach nicht weiter ab..
ich halte mich wirklich genau an den plan, esse nur das, was erlaubt ist, halte die abstände zwischen den mahlzeiten ein, nehme nie mehr öl als erlaubt ist (manchmal sogar eher etwas weniger), schöpfe selten die gesamte menge brot aus und trinke meistens 3 liter wasser am tag (meine empfohlene menge). einzig die drei früchte pro tag schöpfe ich meistens aus. und ab und zu gönne ich mir am wochenende ein alkoholisches getränk oder ein stück schokolade.
dafür mache ich 2-3 mal pro woche ca. 30-45 minuten fettverbrennungstraining auf meinem crosstrainer und einige sit-ups um meinen bauch in form zu bringen.
die wage zeigt aber immer gleich viel an, ich hänge irgendwie fest. nein, heute gab es eine veränderung seit dem letzten wiegetag: habe 200 gramm mehr auf den rippen!!! wie kann das sein?
ist es möglich, dass ich so kurz vor meinem ziel (noch 3 kilos) zu verbissen die restlichen kilos abnehmen möchte und mich selbst blockiere? mache ich mir zu viele gedanken über dieses thema? oder mache ich sonst etwas falsch?
ich habe von einer kollegin gehört, dass der körper aufhört abzunehmen, wenn er sein idealgewicht erreicht hat. ich habe aber keine erblichen veranlagungen zu meiner figur (meine problemzonen sind vor allem oberschenkel und po). in meiner verwandtschaft sind alle frauen eher zierlich gebaut. also müsste es rein genetisch gesehen möglich sein noch weiter abzunehmen.
Ich fühle mich mit MB sehr wohl, nur am wochenende vermisse ich es essen und trinken zu können was ich will – wie viele andere es können. daher frustriert es mich so viel aufwand und gedanken in dieses thema zu stecken wenn der ertrag gleich null ist :cry:

könnt ihr mir helfen? habt ihr irgendwelche tipps was ich anders oder zusätzlich machen könnte? oder eine erklärung dafür? bin um jede antwort froh und dankbar.

eure sunshine6
sunshine6
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 23. Mär 2010, 09:48

Werbung

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon Radieschen » Di 15. Jun 2010, 11:58

Hey Sunshine,

nicht den Kopf hängen lassen. NAchdem du nur noch 3kg vor dir hast, bist du ja vermutlich schon länger dabei. Wie wärs denn mit einem schönen Schummeltag? Der sollte deinen stoffwechsel mal wieder so richtig ankurbeln.
Wie du schon vermutest, kann es auch sein, dass du dir innerlich zuviel Druck machst!! Geh das ganze locker an, sind doch nur noch 3kg!! Ich weis, die letzten paar Kilos sind die schweierigsten, aber ich denke, die gehen auf jeden Fall noch runter.
Bist du Phase 3 oder Phase4? Wenn du Phase 3 bist, hast du schon deine Mengen erhöht? Wenn nicht, dann solltest du vll nur mal die Eiweißmengen erhöhen, dass soll auch die GEwichtsabnahme positiv beeinflussen. ODer vll mal die Schüsslersalze ausprobieren? (Hab selber leider noch keine Erfahrungen damit gemacht).

Ansonsten kanns vll auch am Sport liegen? Aber du hast ja geschrieben, du machst mehr Ausdauersport & nur wenig Krafttraining....hhhmmm also ich hab letzte Woche auch 300g zugenommen, die sind aber zum Glück schon wieder weg. Allerdings hab ich das Wochenende zuvor auhc heftig gschummelt, also weis ich ja an was es bei mir gelegen hat.
Kriegst du vll deine Mens??

Wie lange steht dein GEwicht denn schon, oder geht hoch??
Wenn das mal 1 oder 2 Wochen sind würd ich erst gar nicht verzagen, das ist ziemlich normal (bei manchen sogar 3 Wochen).

Meld dich mal und berichte mir! HElfe dir sehr gerne, wo ich nur kann :mrgreen:

Lg Tina
Bild
Radieschen
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon Radieschen » Di 15. Jun 2010, 11:59

P.S. Misst du dich auch regelmäßig? Wenn ja, tut sich b ei den Umfängen was?
Bild
Radieschen
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon sunshine6 » Di 15. Jun 2010, 15:51

hallo tina

vielen dank für deine antwort. ja, vermutlich liegt es genau daran dass es ja "nur noch" 3 kilos sind. ich habe MB eigentlich nicht mehr so streng genommen seit ich ca. 4 kilos von meinem gewicht weg bin. Das heisst unter der woche habe ich mehr oder weniger nach phase 3 gelebt mir aber auch oft naschereien gegönnt und am wochenende habe ich mich gar nicht an MB gehalten. daher dachte ich, ich nehme jetzt noch einmal einen anlauf vor dem sommer und halte mich streng an phase 2 mit öl. und plötzlich tut sich nichts mehr. dies schon seit ca. 3 wochen.

nein, die mengen habe ich noch nicht verändert. dachte eher die müssten verkleinert werden, da der körper nun weniger kalorien benötigt?! aber werde das mit dem erhöhen mal probieren. vielleicht hilfts
die schüssler salze habe ich zu hause, ha die mal eine woche genommen und habe davon zugenommen.. vielleicht war es aber auch nur zufall

früher habe ich ein bisschen krafttraining im fitnesscenter gemacht. aber jetzt habe ich auf ausdauer und fettverbrennung umgestellt. das einzige was ich noch mache sin sit-ups und ein bisschen training für den po (treppenlaufen etc.).
die mens krieg ich eigentlich erst in ca. 1-2 wochen..
die umfänge habe ich nicht mehr gemessen seit ich das letzte mal bei meiner beraterin war. aber ich habe mir vorgenommen dies am freitag zu tun – dann wäre mein eigentlicher wiegetag.

ich denke, dass das bei mir wirklich vom kopf her kommt. ich würde die 3 kilos unheimlich gerne noch vor den sommerferien (in einem monat) abnehmen. daher setze ich mich vielleicht selber unter druck. ist das bei dir auch so? wie entspannst du deinen kopf und deine gedanken?

ich habe für mich gemerkt, dass es mir wesentlich besser geht wenn ich MB nicht allzu streng mache und weiss dass ich mir ab und zu etwas erlauben darf.
ich rede mir ein, dass ich doch abnehmen muss wenn ich nicht schummle und vielleicht ist genau das die blockade in meinem kopf..

in welcher phase bis du? geht es bei dir immer reibungslos? du hast ja aber auch nur noch 4 kilos bis zu deinem wunschgewicht. Bist dem ziel auch schon sehr nahe

ich finde es toll, dass man sich hier austauschen kann. Das tut gut, mit jemandem "reden" zu können.

liebe grüsse, sunshine6
sunshine6
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 23. Mär 2010, 09:48

Werbung

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon Radieschen » Di 15. Jun 2010, 16:51

Ja ich muss auch zugeben, dass ich seit ein paar Woche immer nachlässiger werde & mir auch ab und zu mal Schokolade etc gönne. Aber noch hab ich das unter Kontrolle (hoffe auch das ändert sich nicht)
Die Mengen darfst du auf keine Fall verkleiner. Es ist normal, dass man sie erhöht, ohne dass man davo zunimmt. Du musst halt ausprobieren wieviel du was erhöhen kannst.
Ich such dir grad mal raus, was ich dazu aufgeschrieben hab, also:
Phase3 mit Mengenerhöhung :

Richtwerte für normale Beilagenportionen (Rohgewicht)
Reis und andere Getreidesorten ca. 60g
Nudeln ca. 80-100g
Kartoffeln ca. 150-200g
Gemüse ca. 250g

Oder wie gesagt, du probierst es erst mal nur mit Erhöhung der Eiweißmenge aus. Und später kannst du dann den Rest auch langsam in 5g Schritten erhöhen.
Du musst das ganze echt entspannt angehen. Erlaube dir mit gutem GEwissen ab und zu etwas.
Ich bin in Phase 3 aber noch ohne Mengenerhöhung, weil ich die erst erhöhe, wnn ich meine Zielgewicht erreicht habe. Jedoch darf ich auch schummeln & neuen Lebensmittel ausprobieren. Komm damit soweit auch gut klar, aber am Wochenende sehe ich das ganze zziieeemlich locker. Das heißt, ich frühstücke nach MB und Mittagessen auch nach MB, aber Abendessen ist dann für Samstag und Sonntag etwas mit Nudeln oder mal Chips oder mal Schokolade oder Pizza. Aber ich brauch das auch, weil ich Nudeln immer noch sehr liebe :mrgreen: Und an sich sind Nudeln ja auch nicht schlimm, bloß der Heißhunger danach ist schlimm. Deswegen muss ich lernen, nach dem Nudel Essen nichts süßes mehr zu essen oder höchstens mal ein Obst.
Ja du siehst, bei mir ist es ein ziemliches auf und ab, aber so ist dass für mich ok. Ich denke dass werde ich in Phase 4 auch so machen, unter der Woche brav nach MB und am Wochenende alles etwas lockerer.

Übrigens hast du meine vollste Bewunderung was deine Disziplin betrifft!!! Leider bin ich nicht so eisern, wie du jetzt weist ;)
Und abmessen würde ich echt unbedingt, da tut sich nämlich oftmals auch was, selbst wenn dass Gewicht stagniert!!


Lg Tina
Bild
Radieschen
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon Radieschen » Di 15. Jun 2010, 16:57

Sag dir nicht: "ich muss noch 3 kg abnehmen", sondern "ich will noch 3 kg abnehmen & das schaffe ich auch!!"
Dieses "Muss" übt schon Druck auf dich aus!!
Du hast genung Zeit um die 3kg loszuwerden und je lockerer du das siehst, desto leichter wirds auch gehen.Ich hab auch manchmal schlechte Tage, das gehört dazu, aber ich weis dann auch: Morgen ist ein neuer Tag & ob ich jetzt eine oder 2 Wochen länger zum Ziel brauche macht für mich kein unterschied!!
Bild
Radieschen
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon sunshine6 » Do 17. Jun 2010, 09:34

liebe tina, vielen dank für deine lieben worte und deine tipps.
ich habe das mit der mengenerhöhung der eiweisse versucht und es hat geklappt :D ich habe in den letzten zwei tagen 700 gramm abgenommen. gestern am schweiz match habe ich etwas gesündigt und auch ein, zwei bier getrunken.. und ich habe nicht mal zugenommen. bin überglücklich :D

ich habe meine frühstücksmahlzeit geändert, vielleicht hat das auch einen einfluss auf die gewichtsabnahme?!
hatte am morgen immer ein ei mit avocado und brot. manchmal noch einen apfel wenn ich sehr hunger hatte. jetzt nehme ich wieder joghurt mit fruchteinlage. damit nehme ich besser ab.

ich finde die variante wie du MB machst super. ich sehe das genau so. unter der woche eher streng (kann aber auch mal ausnahmen geben) und am wochenende dafür eher locker. ich habe mir eine eigene regel aufgestellt, welche ich einzuhalten versuche (hat bis jetzt ganz gut geklappt): wenn ich die möglichkeit habe nach MB zu essen, dann tu ich das. wenn ich aber eine ausnahme machen muss oder möchte, habe ich überhaupt kein schlechtes gewissen.
das heisst dass ich mich am wochenende durchaus an den plan halte, wenn ich zu hause bin und mich ohne grossen aufwand daran halten kann. aber wenn ich an einem wochenende unterwegs bin, dann geniesse ich das essen wie es mir gerade passt :D

du hast völlig recht: ich werde es schaffen, die restlichen kilos abzunehmen!! wir werden es schaffen!! und zwar auf einem weg, der für uns stimmt und bei dem wir uns wohl fühlen!!! (siehst du, wie du mich motiviert hast :D )
sunshine6
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 23. Mär 2010, 09:48

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon Radieschen » Do 17. Jun 2010, 12:26

Hallo Sunshine,

das freut mich aber, dass es bei dir weiter geht :D meinen Glückwunsch!!!
Ich muss gestehen ich frühstücke auch immer das gleiche (Milch + HAferflocken + Apfel) aber das schmeckt mir einfach unglaublich gut & hält echt sehr lange satt. Mal schauen, vll ändere ich das ab und zu mal. Kann aber echt sein, dass man mit manchen Lebensmitteln besser abnim mt & mit anderen langsamer.
Ich hab vorgestern leider eine halbe Packung Kekse gegessen, die waren soooo gut :lol: war aber eigentlich nicht geplant, aber ich bekam unerwartet meine Tage und da kommt schon mal der Heißhunger *lol*
NAja, wie gesagt, das muss jeder selbst für sich entscheiden wie er das handhabt! Find ich gut, dass du auch einen Weg gefunden hast (der übrigens sseehhhr ähnlich ist mit meinem :mrgreen: )

Dann wünsch ich dir weiterhin viel Efolg und alles Liebe!!!
Lg Tina

P.S. Da der Sommer eh auf sich warten lässt, haben wir ja erst recht keine Druck, dass der Bikini nicht passt :lol:
Bild
Radieschen
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:18

Werbung

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon Heidimausl » Mo 21. Jun 2010, 23:37

Hallo sunshine, hab mal eine Frage an Dich. Ich mache seit 3 Wochen Phase 2 und nehme auch nicht ab.
Wieviel erhöhst Du das Eiweiss.? Hab das schon von einigen gelesen dass sie ihr Eiweiss erhöhen.
Nur bei Joghurt oder bei allen Eiweissen.
Wäre lieb wenn Du mir antwort geben könntest. Vielen dank Heidi
Heidimausl
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 23:03

Re: Hilfe: Nehme einfach nicht weiter ab

Beitragvon chili » Di 22. Jun 2010, 10:07

hallo ihr!
ich kenne dass mit dem langsamen abnehmen. denn wer viel sport treibt wie ich, nimmt denke ich automatisch langsamer ab. und vorallem wenn man noch ein geringeres ausgangsgewicht hat. nehme seit ca. 7wochen die schüsslersazle 6,9,10 und merke dass meine haut darauf sehr reagiert. habe viele hautunreinheiten bekommen und weiss nicht genau weshalb. nehme jeweils zu einem liter von jeder nummer 5 und dass 2x am tag. ist dass vielleicht zu viel? kann mir da jemand einen tip geben? vielen dank. chili
chili
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 30. Mär 2010, 19:41

Nächste

Zurück zu Erhaltungsphase

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste