Abschmecken am Vortag

Hier kannst Du Deine eigenen Rezept-Kreationen, Tipps, etc. posten.

Moderator: Basic

Re: Abschmecken am Vortag

Beitragvon babs42 » Di 23. Aug 2011, 23:58

@karma,hm ja ich koche nie vor,ich mach mir das immer frisch.habe in der arbeit eine küche und mache es dort.aber für meine mahlzeit ist es ja kein problem weil ich kann nachwürzen,aber wenn ich für fremde kochen muß,und in größeren mengen ist das ein problem für mich jetzt.
ja mit dem ausspucken hab ich probiert,ist aber nicht dasselbe,als wenn man es schlucken kann,finde ich halt.
naja es gibt sicher schlimmeres :D

lg babs
Bild<a href="http://vave.com/profile/view/9911" target="_blank">
<img src="http://vave.com/src/9911.png" /></a>

offizieller MB Start 16.8.2011
2 Wochen ohne Öl : - 4,3 kg
babs42
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:02
Wohnort: Nähe Wien

Werbung

Re: Abschmecken am Vortag

Beitragvon Karma » Mi 24. Aug 2011, 08:44

Ich koche auch nie vor. Das Abendessen ist warm und wird frisch gemacht. Das Frühstück
und das Mittagessen sind kalt und das richte ich am Vorabend her zum Mitnehmen. Mein
Mann geht schon sehr zeitig aus dem Haus und nimmt sich seine Doserl einfach aus dem
Kühlschrank.
Für Gäste koche ich sehr selten, aber auch da schmecke ich nichts ab und sage es auch
dazu. Wenn jemand von der Familie da ist, lasse ich ihn abschmecken.
Man tut sich einfach immer zuviel an ;)
lg
Karma

Bild

2011 schaffte ich -30 kg
Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...
2014 ernähre ich mich immer noch nach MB, muss aber die Schoki weglassen *grml*
Benutzeravatar
Karma
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 24. Feb 2011, 15:13
Wohnort: Niederösterreich

Vorherige

Zurück zu Kochen, Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste