Wieviel Öl, welches Oel?

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Wieviel Öl, welches Oel?

Beitragvon -bina- » So 27. Apr 2014, 18:25

Hallo,
ich hab eine Frage bezüglich des Öls nach der ersten 14 Tage. In diesem Thread hab ich immer wieder gelesen, dass in euren Plänen nur steht dass ihr hochwertiges kaltgepresstes Öl verwenden sollt. In meiner erweiterten Liste der dritten Phase steht aber eine extra Spalte mit Fett/Öl in der explizit steht: Ghee (zu heißem Gemüse), kaltgepresstes Olivenöl (für die kalte Küche), Rapsöl (zum Braten). War das bei euch auch so oder liegt es vielleicht daran, dass mein Plan ganz aktuell ist und das jetzt neu bei MB ist? Mein Berater wusste leider auch keine Antwort, er sagte nur dass ich eben hochwertige Öle verwenden soll und nicht unbedingt die billigsten aus dem Supermarkt. Ich würde wahnsinnig gerne Leinöl und Walnussöl verwenden, denkt ihr das geht in Ordnung?
Danke schon mal für eure Hilfe!
Lg Bina
Bild
-bina-
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 10:03

Werbung

Re: Wieviel Öl, welches Oel?

Beitragvon Basic » So 27. Apr 2014, 21:53

Hallo bina,

das scheint echt neu zu sein, dass da spezielle Öle stehen. Aber ich würde auch Walnuss- und vor allem Leinöl verwenden, denn immer nur Olivenöl zum Salat ist ja langweilig. Und wenn sogar dein Berater sagt, dass du hochwertige Öle nehmen sollst, dann mach das doch einfach. Ansonsten könntest du deinen Berater einfach mal bitten, in der MB-Zentrale in Isen nachzufragen, was das zu bedeuten hat. Ist ja schließlich für ihn als Berater auch blöd, wenn der die Fragen seiner Schützlinge nicht beantworten kann...

Viel Erfolg und LG
Basic
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Wieviel Öl, welches Oel?

Beitragvon Angel 07 » Mo 28. Apr 2014, 08:07

hallo bina,

das scheint neu in den Plänen zu stehen, denke, es ist als Richtlinie gemeint, weil es immer wieder viele Fragen zum Öl gibt...

Wenn du dich durch die Öl-Threads liest, erhältst du viele Antworten. Leinöl und Walnussöl sind auf jeden Fall sehr wichtig für den Körper und bitte nur kalt verwenden (in Joghurt, aufs Brot, in die Salatsosse, ...Nußöl über gebratenen Apfel ist sehr lecker :) ...)

Ich persönlich verwende ergänzend verschiedene Nußmuse (Cashew,Mandel,Erdnuß,Haselnuß...) z.B. in meinen Frühstücksjoghurt oder pur 1Tl, weil es sehr lecker schmeckt und sich die Muse lange halten (im Ggs. zu reinem Nußöl). Und durch die Abwechslung erhalte ich alle wichtigen Nährstoffe :)

Mein Fell ( Haare) glänzt :lol: und ich mir wird oft gesagt, dass ich so gesund aussehe ;)

lg Angela
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2105
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: Wieviel Öl, welches Oel?

Beitragvon -bina- » Mo 28. Apr 2014, 20:08

Danke euch, dann bin ich ja beruhigt ;) Vielleicht ist es wirklich als Ratschlag gedacht, dass einfach für jede "Kategorie" für die man Öl oder Fett braucht mal ein Beispiel gegeben wird. Ich werde es auf jeden Fall so handhaben, wie ihr auch.
Bei meinem Berater bin ich momentan der einzige "Schützling", sein letzter MB Kunde ist auch schon ne zeitlang her, zumindest klang er so weil er meinte er müsse sich erstmal wieder in die Thematik einlesen als ich meinen Plan abgeholt habe. Aber ich frag ihn trotzdem mal ob er bitte nachfragen kann, sobald ich was weiß kann ichs hier ja nochmal reinschreiben ;)

Danke, lg Bina
Bild
-bina-
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 10:03

Werbung

Re: Wieviel Öl, welches Oel?

Beitragvon Salli » Mi 30. Apr 2014, 17:21

Hey Bina,

steht in meinem Plan so ähnlich - Ghee und dann ein paar Beispiele zu Ölen. Ghee kannte ich gar nicht, mag es aber total gerne, weil es so fein nach Butter schmeckt und zum Braten taugt. Ansonsten benutze ich meist Leinöl von der Ölmühle - ist viel leckerer als aus dem Supermarkt...

Liebe Grüße Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2219
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29
Wohnort: Bonn

Re: Balsamico und Omega 3-Öl

Beitragvon Basic » Mo 26. Mai 2014, 12:45

@ gabo: Es gibt spezielle Öle mit einem ausgewogenen Verhältnis von Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren. Die sind meist auf Rapsöl-Basis. Und da steht auch immer irgendwas von Omega 3 drauf. Olivenöl tut sich in Sachen Omega 3 jetzt nicht soooo hervor, aber das tun andere leckere Öle (Mandelöl, Walnussöl, Kürbiskernöl und Co.) auch nicht. Von daher sieh einfach zu, dass du nur gute kaltgepresste Öle nimmst und auch mal abwechselst, also nicht immer nur Olivenöl. Dann bekommst du alle Nährstoffe, die du brauchst :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Balsamico und Omega 3-Öl

Beitragvon Angel 07 » Di 27. Mai 2014, 13:15

ergänzend zu erwähnen :

Leinöl enthält enorm viel natürliches Omega 3 ;)

Dabei gibt es enorme Geschmacksunterschiede, ich würde es möglichst frisch gepresst kaufen...z.B.www.kanow-muehle.de oder das Budwig-Leinöl.

lg Angel
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2105
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: Balsamico und Omega 3-Öl

Beitragvon gabo-ka » Di 27. Mai 2014, 18:22

Hallo zusammen

Herzlichen Dank für eure Hilfe. Ich werde in 4 Tagen dann mit Oelen anfangen und habe verschiedene eingekauft zum Probieren. Bin gespannt auf die Unterschiede. Dann habe ich mal von Mandelmus gelesen... Ist das eine Alternative zum Frühstück?

Viele Grüsse
Gabo
Bild
gabo-ka
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 09:52

Werbung

Re: Balsamico und Omega 3-Öl

Beitragvon haexli47 » Di 27. Mai 2014, 19:55

Hallo Gabo
hast Du etwa die Frage gelöscht auf die Basic Dir Antwort gegeben hat? Die Antwort von Basic macht mir nämlich nicht unbedingt Sinn, weil da etwas fehlt :oops:
Lass doch bitte Deine Fragen stehen, danke
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5851
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Re: Wieviel Öl, welches Oel?

Beitragvon gabo-ka » Mi 28. Mai 2014, 20:36

@Angel 07: Hallo... Du hast erwähnt, dass du Mandelmus zum Frühstück (1 Tl) nimmst. Ersetzt dies einen Löffel Oel?

Gruss Gabo
Bild
gabo-ka
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 09:52

VorherigeNächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron