Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Wunschgewicht erreicht. Wie weiter?

Moderator: Salli

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon Passiflora » Di 20. Dez 2011, 17:19

Wir tun uns das an Nici, weil unser Kopf eben genau weiss wie gut z.B. ein Tiramisu schmekt und
wir eben auch nur Menschen sind. Ich mach gerade eine mega Phase durch, habe ständig Lust auf
Schoggi und sage mir immer wieder das ich nur Lust darauf habe weil ich die Sünde kenne.....
Gestern habe ich der Sünde nachgegeben und ein kleines Stück gegessen und bin nun total sauer
auf mich selbst.
Allerdings ist mir schon klar, dass es das auch nicht sein kann. Mein Mann hat mir mit geschumpfen,
er findet das man sich schon mal ein Stückchen Schoggi gönnen kann und das ich dadurch meine MB-
Welt nicht gerade auf den Kopf stelle, vorallem da ich's ja in der Stunde nach dem Essen zu mir genommen
habe....nur ich bin eben ziemlich streng mit mir selber und deshalb einfach nur enttäuscht.
Ich bin mir aber bewusst, dass ich in Zukunft auch mal eine Pizza, ein Tiramisu oder eine Bratwurst
werde geniessen dürfen, blos will ich das einfach nicht solange ich noch so viel Übergewicht habe.
Aber eben, ist alles Kopfsache und mein Kopf ist halt ein ganz sturer :?
Liebe Grüsse, Passiflora

Bild

Beginn mit MB: Sonntag, 06. Nov. 2011
1. Ziel: 70kg
Benutzeravatar
Passiflora
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 18. Okt 2011, 16:44
Wohnort: Im schönen Bündnerland in der Schweiz

Werbung

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon baldschlanke » Mi 21. Dez 2011, 00:10

Hallo Nici,

du hast vollkommen recht. Nach 3,5 Monaten die ich mehr oder weniger durchgehalten habe, "fresse" ich mich seit 3 Tagen um Kopf und Kragen.
Plätzchen, Schokoade und Bananen. 5 Stunden Pause - Fehlanzeige, Wasser - höchstens die Hälfte. Ich habe Magen- und Kopfschmerzen und fühle mich wie ausgekotzt. Ich hoffe, daß ich jetzt ganz schnell wieder in die Spur komme, Sonst war alles umsonst.

LG Baldschlanke
Bild

Bild
Benutzeravatar
baldschlanke
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 2. Sep 2011, 22:43
Wohnort: Pulheim

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon nici69 » Mi 21. Dez 2011, 13:59

ich denke einfach wir müssen trotzdem liebevoll mit uns bleiben,
auch wenn wir mal den mb-Weg verlassen.
Man muss halt nur wieder auf den Weg finden.
Ich habe letzte Woche eine ganze Schachtel ferero Küsschen gegessen :roll: ,
oh war mir schlecht :lol: .
lg nici
Bild

lg nici69

mb Start mit 79,5 Kilo am 15.10. 2011
Benutzeravatar
nici69
 
Beiträge: 308
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 17:00
Wohnort: Weiler bei Bingen

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon Passiflora » Mi 21. Dez 2011, 14:19

Das schaffst du Baldschlanke!
Denk einfach daran das dir nachher nicht mehr schlecht sein wird und du dich wieder 100%ig fit fühlen wirst :D

Nici, ich hoffe die "Küsserei" war gut :lol: :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüsse, Passiflora

Bild

Beginn mit MB: Sonntag, 06. Nov. 2011
1. Ziel: 70kg
Benutzeravatar
Passiflora
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 18. Okt 2011, 16:44
Wohnort: Im schönen Bündnerland in der Schweiz

Werbung

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon Nici381 » Mi 21. Dez 2011, 14:48

Ui küsschen, würde ich auch essen.... :oops:
Bild
Nici381
 
Beiträge: 211
Registriert: Do 17. Nov 2011, 14:41

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon nici69 » Mi 21. Dez 2011, 20:34

Passiflora hat geschrieben:Nici, ich hoffe die "Küsserei" war gut :lol: :lol: :lol: :lol:

:lol: :lol: :lol: Du bist echt der Knaller!!!!!!!
Bild

lg nici69

mb Start mit 79,5 Kilo am 15.10. 2011
Benutzeravatar
nici69
 
Beiträge: 308
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 17:00
Wohnort: Weiler bei Bingen

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon Nina » Di 20. Mär 2012, 17:51

Nach vielen (schlanken) Jahren melde ich mich zurück. Hier meine PERSÖNLICHEN Erfahrungen:
2007 habe ich mit MB fast 12 Kilos verloren und HALTE SEITHER MEIN GEWICHT mühelos.
Ich habe meine Sucht nach Nudeln/Spaghetti völlig verloren und ess das fade Zeugs nur in minimalen Mengen, wenn ich eingeladen bin (und dann nie was von MB erzähle).
Zum Glück war ich nie auf Zucker fixiert, so dass ich in dieser Hinsicht ebenfalls kein Problem habe. Desserts, Eis und Co. lassen mich kalt.
Ich war sehr diszipliniert bei MB und behaupte nun mal, dass es ohne Disziplin nicht geht! Ausreden machen dick. Faule Ausreden noch dicker. Ist einfach so.

Ich kann MB empfehlen, möchte jedoch trotzdem darauf hinweisen, dass es geschehen kann, dass man in den Hungerstoffwechsel fällt und der Körper sich dann weigert, weiter abzunehmen. Dann ist es höchste Zeit, sich mit der Betreuerin zusammenzusetzen! Für den Rest des Lebens soooooo wenig zu essen wie auf dem Plan klappt nämlich nicht und war für mich persönlich weder durchführbar noch gesund (man muss das "persönlich" immer wieder betonen)
Heute ernähre ich mich nach Logi. Dabei fühle ich mich sehr wohl. Wenn ich zunehme, was selten geschieht - vielleicht mal nach dem Urlaub - dann "metabolisiere" ich 1 Woche ganz streng und alles ist wieder im Lot.
Euch allen wünsche ich viel Power, die Sache durchzuziehen!
Liebe Grüsse
Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon Sa84 » Mi 21. Mär 2012, 08:30

Nina danke für deinen tollen Erfahrungsbericht.
Ich denke das wird für viele sehr motivierent zu lesen sein
Bild
Benutzeravatar
Sa84
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 25. Mai 2010, 12:40
Wohnort: nähe Bern

Werbung

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon nici69 » So 15. Apr 2012, 11:12

ja, ich möchte mich auch bedanken Nina!!! :)
Bild

lg nici69

mb Start mit 79,5 Kilo am 15.10. 2011
Benutzeravatar
nici69
 
Beiträge: 308
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 17:00
Wohnort: Weiler bei Bingen

Re: Wie erhalte ich Gewicht nach MB?

Beitragvon afarin » Mi 27. Mär 2013, 09:41

also wenn ich hunger habe versuche ich zu schummeln...z.b. viel wasser trinken, viel salat essen oder trockene früchte...aber trinken sättigt und füllt den magen sehr..und da vergeht der hunger, und man hat kein gramm zugenommen...so halte ich mein gewicht... und vor allem bewege ich mich jetzt viel mehr...das was ich früher mit dem auto gemacht habe wie z.b. einkaufen, tue ich zu fuß..1. ich bewege mich und 2. ich kaufe viel weniger ein, weil ich das ganze nicht so schleppen kann...da verzichte ich automatisch z.b. auf irgendwelche süßigkeiten und hole mir dafür obst..:)
afarin
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 14. Mär 2013, 16:14

VorherigeNächste

Zurück zu Erhaltungsphase

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste