Essen bestellen - eine Sünde?

Hier kannst Du Deine eigenen Rezept-Kreationen, Tipps, etc. posten.

Moderator: Basic

Essen bestellen - eine Sünde?

Beitragvon vonMartin » Fr 1. Okt 2010, 09:38

Hi Leute,
Ich komm ja so gut wie nie zum kochen, da ich zu viel Streß auf Arbeit habe und dann auch noch der ganze Haushalt anfällt.
Deshalb bestell ich mir immer etwas nach Hause per Lieferservice.
Ich achte zwar immer darauf, dass nur das in den Speisen ist, was ich auch essen darf, aber trotzdem hab ich Bedenken, das trotzdem einige "schlechte" Zutaten verwendet wurden, die mich in meinem Ziel behindern.
Was meint Ihr dazu?
vonMartin
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 10:16

Werbung

Re: Essen bestellen - eine Sünde?

Beitragvon zulukriegerin » Fr 1. Okt 2010, 10:20

Hallo liebe vonMartin

ich habe mir eben den Lieferdienst angeschaut für meine Postleitzahl und hatte nur zwei Pizzadienste, die mich beliefern würden...was ich davon zu halten habe, kannst du dir denken...für mich ginge das nicht.

Klar ist es stressig, wenn man kaum Zeit hat sich was zu machen...das bedarf einer großen logistischen Vorarbeit. Dieses hatte ich vor meinem Krankenhausaufenthalt...immer 2 Tage im Vorraus denken müssen, Voräte überprüfen und abends noch für den nächsten Tag vorbereiten...
Aber, ich habe das geschafft und ich war stolz auf mich, das ich das geschafft habe und das wichtigste: ich habe MB-like gelebt.

Was in diesen Salaten, Pizza und Co drin ist, kannst du ja nicht wirklich sagen...sicherlich viele Dinge die du nicht darfst oder solltest. Hast du schon mal durch die Rezepte hier geschaut? Da sind viele Dinge da, die schnell und einfach gehen...

Ich hatte zu Anfang auch einen ziemlichen Stress mit dem planen meines Essens, dem abwiegen, schauen wann darf ich was .. aber inzwischen ist das beinahe zum Selbstläufer geworden. Gut meine Küchenwaage ist das wichtigste Utensil in der Küche, denn abwiegen muß ich nach 6 Monaten immer noch...da fehlt mir das rechte Augenmaß.
Ich denke wenn du nach MB leben willst, mußt du durch dieses Tal der Re-organisation deines Lebens durch...Wie gesagt zu Anfang war es für mich auch unheimlich stressig. Ich hatte das Gefühl ich stehe nur noch in der Küche. Heute hat sich das geändert...so habe ich gestern meine Rosenkohl geputzt und neben meinem Abendessen essen, köcheln lassen. Einen Teil esse ich heute, den Rest friere ich Portionsweise ein...Der Fisch taut grade auf und den Reis muß ich noch kochen...aber auch für 2-4 Tage im Voraus...so spare ich morgen viel Zeit und Nerven, denn morgen bin ich etwas unterwegs und habe nicht viel Zeit zum kochen.

Ich wünsche dir viel Energie bei dieser neuen Aufgabe...aber ich muß nochmals sagen: dieser Lieferdienst ist nichts für MB. Ich galube ich habe mal was von einem MB Lieferdienst gelesen, fällt mir grade ein..ich geh mal forschen und melde mich wieder bei dir.

Deine zulu

Viel Erfolg beim stöbern
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Essen bestellen - eine Sünde?

Beitragvon sunny22 » Mo 25. Jul 2011, 13:16

Hallo von Martin

Dein Eintrag ist schon relativ lange her, trotzdem interessiert es vielleicht noch jemand anderes.

Also ich esse viel roh (Bündnerfleisch + Tomate + Kohlrabet etc.) und einmal die Woche gönne ich es mir aber nichts vorzubereiten.

Dann gehe ich zum Kebapstand im Nachbardorf und esse dort einen Kebapteller mit Salat und ohne Sauce (also Fleisch + Salat + Tomate).

Natürlich besteht das Kebapfleisch dort, so nehme ich an, aus verschiedenen Felsichsorten, aber ich habe alle auf der Liste. Auch das Fett ist wohl nicht so, wie es für MB sein sollte.

Aber geschadet hat es meienr Abnahme nie, ich denke nach wie vor, dass die Kohlenhydrate einfach das schlimmste sind. Und die sind ja nicht dabei. Ausserdem geniesse ich es richtig, mal einen Abend keinen Stress zu haben, und einfach wie ein "normaler Mensch" zum Kebapstand gehen zu können, oft auch mit Freunden. Das hilft mir dann auch, dass ich nicht das ganze MB-Programm über den Haufen werfe...

Liebe Grüsse
Sunny
Bild
sunny22
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 21. Jun 2011, 18:51


Zurück zu Kochen, Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste