Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon aniares » Di 14. Dez 2010, 14:16

Ich würde hier gerne ein neues Thema eröffnen und auch schwere unter uns dazu Motivieren zu joggen. Anscheinend ist die Meinung weit verbreitet, dass Joggen für Übergewichtige schlecht sein soll.

Die wahrscheinlich beliebteste Sportart unter Abnehmwilligen ist wohl immer noch das Joggen, auch wenn sie inzwischen Konkurrenz vom Walken bekommen hat. Joggen ist sicherlich nicht gelenkschonend. Walken ist schonender als Joggen, aber auch hier müssen die Füße das Körpergewicht tragen. Das spricht jetzt allerdings nur scheinbar gegen diese Sportarten. Denn wenn Gelenke geschont werden, dann passiert mit ihnen genau das gleiche, wie bei der Schonung des Herz-Kreislauf-Systems oder der Schonung der Muskulatur. Sie verlieren ihre Belastbarkeit.

Wenn man die Belastbarkeit seiner Gelenke und seines Bewegungsapparates erhöhen möchte, dann muss man sie nicht schonen, sondern trainieren. Damit dieses Training nicht in Überforderung oder Überlastung endet, ist es sinnvoll, sich an einen Trainingsplan zu halten, der die eigene Fitness berücksichtigt. Wer nach einem Trainingsplan joggen geht, der verhindert die Selbstüberschätzung der ersten Euphorie und erhält sich gleichzeitig seine Motivation für eine lange Zeit.

Jede Reiterin weiss, ich bin eine, dass man sein Pferd nicht über harten Untergrund traben oder galopieren lassen sollte, da die Pferde sehr zarte Gelenke haben und mit dem Reiter obenauf auch an Übrgewicht leiden. Zudem Jogge ich 1-2 Mal wöchentlich und mache Orientierungsläufe trotz einem Gewicht von 90Kg. Schaut Euch mal American Footballspieler an, denkt Ihr die Joggen nicht? Sucht Euch einfach Strecken die, die Gelenke schonen, Kieswege, Wiesen, Wald eignen sich am besten oder hat es Schnee, dann los. Sollte sich so eine Gelegenheit nicht bieten nehmt das Fahrrad da hin, dann seit Ihr schon warm oder sucht Euch eine Finnenbahn oder bei einem Sportplatz die Laufstrecke.

Ein guter Trainingsplan fragt zuerst nach der jeweiligen Fitness. Im Falle von Übergewicht beginnt er dann mit Walken und zu Fuß gehen, das Joggen kommt erst nach und nach hinzu. Auf diese Weise wird der Körper an die Belastung gewöhnt und die Gelenke und der Bewegungsapparat werden gleichzeitig mit dem Herz-Kreislauf-System und der Muskulatur trainiert. Das führt zu einem schönen Gleichgewicht im Trainingszustand der drei Systeme.

Dadurch dass immer im Rahmen der eigenen Möglichkeiten trainiert wird, verbessert sich die Leistungsfähigkeit am schnellsten. Das ergibt ideale Voraussetzungen für gesundes Abnehmen.
Bild
Benutzeravatar
aniares
 
Beiträge: 94
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 15:35
Wohnort: Nidau

Werbung

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon grammy » Mi 15. Dez 2010, 10:36

Hallo,

ich kann nur von meiner Erfahrung mit dem Joggen berichten.
Ich war auch mit Höchstgewicht ab und zu Joggen, allerdings von der Strecke her
wenig und auch wirklich sehr langsam. Für andere sah es bestimmt zum Schießen aus, aber
es war für mich ok und hat auch gut getan. Wenn ich mittlerweile joggen gehe, dann geht
es natürlich einfacher bzw. ich bin dann einfach schneller unterwegs.

Aber im Sommer war ich eher Walken, weil durch den Ort joggen wollte ich nicht, und
immer mit dem Auto rumkurven das auch nicht.

Ich persönlich denke, wenn man mit hohem Gewicht plötzlich anfängt zu Joggen oder ähnliches
"hüpfendes" ist das nicht so prickelnd für die Gelenke. Wenn man das allerdings gewohnt ist,
dann dürfte es kein Problem sein.

Allerdings ist das nur meine Meinung, ob das stimmt weiß ich nicht.

Grüßle
Sonja
Bild
grammy
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 13:36

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon Hausi » So 2. Jan 2011, 20:38

Hallo Leute!

Ich habe bereits vor MB angefangen mit meiner Tocher laufen zu gehen. Auch bei mir war es eher ein bisserl laufen und viel mehr gehen. Aber es hat soo gut getan und hat auch mal eine ganze Stunde gedauert. Das Gefühl durch den grünen satten Wald zu laufen und das nach einem stressigen Tag im Büro ist unbezahlbar.

Jetzt im Winter hatte ich die Ausrede, dass es zu kalt sei. ABER ich denke ich mach es jetzt trotzdem, wenn es wegen dem vielen Schnee auch nicht im Wald geht, aber unten rund um den See ist es möglich. Hauptsache Bewegung!!!!

Und - jeder hat doch ein Körpergefühl und spührt wenn es den Gelenken nicht gut tut, dann geht man halt mehr als man läuft.

LG
Hausi
Bild

Beginn: 1.12.2010
1. Ziel 70 kg
Endziel: 66 kg
1,73 cm; 42 Jahre, 1 Kind
Hausi
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 30. Nov 2010, 17:21
Wohnort: Österreich, Kärnten

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon Nicole_wieder_da » Do 6. Jan 2011, 14:28

Hallo,

also ich persönlich fange erst an zu joggen, wenn mein Gewicht unter 70 kg ist.

Dann fällt es einem auch leichter.

Vorher walke ich oder mache Wii fit plus oder gehe einfach nur spazieren.
Lieben Gruß
Nicole
Bild
Neustart: 08.11.10
Nach 3 Jahren
Nicole_wieder_da
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 14:36
Wohnort: Kölner Umland

Werbung

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon elbenmond » So 23. Jan 2011, 13:08

Hallo zusammen,

was mich am joggen eher hindert, ist meine Kurzatmigkeit, mein Rücken und mein grosser Busen :(
Geht/ging es jemanden ähnlich und hat ein Tipp für mich?
Bild
elbenmond
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 3. Jul 2010, 13:49

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon aniares » So 23. Jan 2011, 23:25

Also betreffend des Busen ist ein Sportbh wirlich empfehlenswert. Weil ohne nimmt das Gewebe sicher Schaden. Wenn du Rückenprobleme hast empfehle ich dir den Crosstrainer sehr effektiv und schont die Gelenke es gibt keine Schläge auf den Körper.
Bild
Benutzeravatar
aniares
 
Beiträge: 94
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 15:35
Wohnort: Nidau

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon elbenmond » Mo 24. Jan 2011, 10:18

Danke Dir, Aniares :)

Werde mich mal schlau machen, so langsam muss ich mit Sport anfangen.
Bild
elbenmond
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 3. Jul 2010, 13:49

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon aniares » Mo 14. Feb 2011, 16:09

@elbenmond

Sehr gern geschehen...
Bild
Benutzeravatar
aniares
 
Beiträge: 94
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 15:35
Wohnort: Nidau

Werbung

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon nicinäci » Mi 25. Jan 2012, 22:25

Also ich kann noch über meine Erfahrungen berichten.. Ich habe mir mithilfe eines Buches einen Trainingsplan erstellt und laufe trotz meinem Gewicht nun etwa 3 x die Woche 30 Minuten fast durch. Ich finde das Joggen einfach super! Wichtig scheint mir einfach, dass man wirklich langsam beginnt und auch langsam erhöht und nicht nach jedem Mal Joggen total kaputt ist.

Obwohl ich jetzt wirklich seit etwa zwei Monaten regelmässig gehe habe ich fast kein Gewicht verloren. Ich denke, dass hängt vor Allem mit zwei Dingen zusammen:
1. Es war Weihnachten und Silvester und ich habe weder aufs Essen noch aufs Trinken geachtet
2. Hoffe ich, dass die Pfunde dann purzeln, wenn ich länger und schneller Joggen gehen kann (also wenn ich irgendwie 25km pro Woche renne dann muss was runter)

Ich habe heute meinen ersten Suppentag hinter mier und habe vor, das Joggen auch weiterhin zu machen, da ich mich daran gewöhnt bin und nicht mit dem Training von Vorne beginnen möchte. Ich werde auch darauf achten, viel Fisch zu essen.
Bild

BMI 25 - 29.9 (Übergewicht) bei 89kg
BMI 18.5 - 24.9 (Normalgewicht) bei 74kg

Zielgewicht: 70kg (BMI 23.4)
nicinäci
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 24. Jan 2012, 21:54

Re: Nicht Joggen wegen Übergewicht?!?!?!

Beitragvon Michellönneberga » Di 7. Feb 2012, 13:25

Warscheinlich ist walken oder bewegen an sich ohne zu große belastung schon besser kommt natürlich auf das körpergewicht an und wenn man dann eine bestimmte grenze erreicht hat oder so kann man es ja langsam versuchen mit dem Joggen und dann erst mit kleinen strecken anfangen und stetig steigern. Ich möchte jetzt auch langsam mit dem Joggen anfangen!! Ist schon eine gute Sache!! ;)
Eine Nagel ist ein Schraube ohne Gewinde

Rede ruhig weiter bis Dir etwas einfällt!
Benutzeravatar
Michellönneberga
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 13:56
Wohnort: nähe Hamburg

Nächste

Zurück zu Sport und Bewegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast