Motivation durch Lutscher

Du nimmst z.B. Medikamente, hast eine Allergie und weisst nicht, wie das mit metabolic balance® zu vereinbaren ist.

Moderator: cgehrig

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon pina » Do 7. Apr 2011, 13:04

Ein Lutscher zum abnehmen??? Eigentlich viel zu schön um war zu sein ;)

SlenderPOPs Gewichtsmanagement Programm

1) Nehmen Sie 2 mal täglich einen SlenderPOP vor den Mahlzeiten. Dies hilft den Appetit zu reduzieren. Trinken Sie bitte unbedingt ein Glas Wasser vor jedem SlenderPOP und ein Glas Wasser danach. Trinken Sie möglichst 2-3 Liter Wasser täglich.

2) Reduzieren Sie Ihre tägliche Nahrung auf maximal 2.000 Kalorien pro Tag. Vermeiden Sie möglichst fett- und zuckerhaltige Speisen. Essen Sie nach 18.00 Uhr keine Kohlenhydrate, keinen Zucker und trinken Sie keinen Alkohol.

3) Sorgen Sie bitte täglich für mindestens 10 bis 20 Minuten durchgehende Bewegung. Ein flotter Spaziergang von 20 Minuten ist ausreichend.

Wenn ich mich an diese Regeln halte, nehme ich auch ohne Lutscher ab.Ich glaube hier möchte jemand wieder schnell viel Geld verdienen.Ich denke da immer gleich an Nebenwirkungen.
Bild
Neustart mit MB am 11.03.2011 mit 105,5 Kilo
pina
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 22:08
Wohnort: aus dem schönen Ostfriesland

Werbung

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon Suriella » Do 7. Apr 2011, 13:17

Hallo Pina,

kann ich gut verstehen, bin genauso. Ich mach schon länger MB und bin seit Anfang an hier im Forum. Ich möchte nicht zu weit ausholen, aber ich muß sehr aufpassen, was Nebenwirkungen angeht, da ich im letzten Jahr am Kopf operiert wurde und danach als Folgeerkrankung unter epileptischen Anfällen gelitten habe. (Hab ich aber zu Anfang hier im Forum ausführlich gepostet.) Ich hatte seinerzeit von den Lollies von einem Freund von mir gehört und hatte dann hier gepostet, da ich auch Bedenken hatte. Danach wollte ich sie einfach ausprobieren. Muffinqueen, mit der ich öfters schreibe, wollte wissen, wie sie sind und ob sie wirken, wenn ich sie ausprobiere, daher hab ich den Eintrag hier gemacht. Ich habe das mit meinem Berater abgestimmt und daher hab ich sie ausprobiert. Da es mir mit MB und vier Kids wirklich schwer fällt auf Süßigkeiten zu verzichen (bin eben nicht so diszipliniert, :oops: ) ist es für mich einfach eine Alternative, um nicht "rückfällig" zu werden. Ansonsten hatte ich nämlich immer wieder Abstürze in die Süßigkeitenwelt! Verkaufen liegt mir fern, hier ging es nur um die Info. Mir ist es völlig egal, ob jemand die nimmt oder nicht, ich für mich find sie halt super und es hält mich bei der Stange was MB angeht, denn ich finde es manchmal schon hart. Wäre ich sehr diszipliniert, wäre ich wahrscheinlich garnicht dick geworden. :roll: Wie dem auch sei: Jeder muß das tun, was er für sich für richtig erachtet!
Lieben Gruß und einen schönen Tag
Suriella
Bild
Suriella
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:47

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon haexli47 » Do 7. Apr 2011, 13:35

Hallo Suriella
danke für Dein Feedback und Deinen Erfahrungsbericht was die Lutscher angeht.
Es ist wirklich erstaunlich, dass es sogar bei Deinem Sohn so toll wirkt. Bin gespannt auf Deinen Langzeitbericht :)
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5847
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon haexli47 » Mo 4. Feb 2013, 13:24

Suriella:
könntest Du bitte mal den Langzeitbericht hier hinein schreiben? Du hast Dich darüber ja in anderen Threads schon geäussert. Danke Dir :)
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5847
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Werbung

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon Ailsa » Mo 4. Feb 2013, 15:28

Handelt es sich hier um die gleichen Lutscher ?

http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Zoll-beschlagnahmt-Abspeck-Lutscher;art6066,564456

Nee ich bin da ziemlich skeptisch was solche Sachen angehen und wenn es sein muss dann kaufe ich mir lieber im BärenTreff Gummibärchen ohne Zusatzstoffe und natürlichen Fruchtsäften.
Schon alleinen wegen meinen vielen Allergien ;)
Alles liebe

Verheiratet , 1 Sohn (28) ,Schweiz
Start mit MB am : 28.Juni 2012 -abnahme 15 KG , Neustart Januar 2013
2. Ziel : 70 Kg
3. Ziel evt. bis 60 Kg

Bild
Ailsa
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 20:43
Wohnort: Nähe Basel

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon Akasha » Fr 8. Feb 2013, 19:13

eine hochinteressante Seite -

meine Mitarbeiterin putzt ihre Zähne schon lange mit Xylit und ich habe das zwar gewusst aber nicht so recht wahrgenommen, wofür das gut ist - ich nehme alles gerne zu mir was auf Gottes Erdboden wächst und mein Xylith ist von finnischen Birken, das kann dann nur gut sein. Bisher benutze ich Stevia, das hat halt einen recht kräftigen Nebengeschmack, wenn ich das reine Pulver nehme, das Pflänzchen im Sommer von draußen werde ich mir aber wieder besorgen für mein Morgenmüsli.

Es ist schön und aufschlußreich hier - danke euch

Akasha
Neubeginn am 24.04.2014 mit 84,0 kg
Bild ........... Vision: kurzfristiges Ziel 80 kg am (16.05.) - langfristiges Ziel 67 kg am (31.08.)

25.04.2014 83.5kg, 27.05.2014 81.5kg, 30.05.14 80,6kg, 01.06.14 80,5
Benutzeravatar
Akasha
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:28
Wohnort: Augsburg

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon BlueDevil81 » Mo 11. Feb 2013, 10:41

Da der Beitrag wieder hochgerutscht ist - nimmt noch jemand diese Lollies als Unterstützung? Wenn ja, mit welchen Erfahrungen?

VG
Sabrina
'So don't be alarmed if he takes you by the arm
I won't let him win but I'm a sucker for his charm
Trouble is a friend, yeah, trouble is a friend of mine.' (Lenka)
Bild
BlueDevil81
 
Beiträge: 63
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 13:50
Wohnort: Pfalz

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon haexli47 » Mo 11. Feb 2013, 12:45

Hallo BlueDevil
Suriella hat sich in einem anderen Beitrag dazu geäussert und ich hoffe, dass sie ihre Langzeit-Erfahrungen auch noch hier kund tut.
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5847
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Werbung

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon grütschal » Fr 15. Feb 2013, 11:06

Jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben!
Also ich bin der Meinung das es gut ist wenn man sich Vitamine zusätzlich nimmt.
Ich persönlich nehme (wenn ich nicht vergesse *ggg*) jeden Tag eine Vitamin Tabl.
Diese ist zu 100% natürlich und man sieht schon am Pressling dass es Natur ist weil es auch nach Natur riecht.
Es sind auch wie bei Lebensmittel nur 10%MWST darauf weil es als Lebensmittel gilt.

Aber ich persönlich bin ein absoluter Gegner von Künstlich hergestellten Vitaminen.
Und darum bin ich so froh bei MB gelandet zu sein weil es für uns NUR die natürliche Nahrung gibt!

Ich finde es so schlimm dass es viele Frauen gibt die nicht einmal mehr kochen können.
Es gibt ja alles fertig, nur was ist alles versteckt? Wenn es nur die schlechten Fette wären das würde ja noch gehen aber die
Ganzen E nummern und so weiter ich finde es so schlimm!
Natürlich habe ich schon die gabe bekommen dass ich gerne koche und ich einfach zusammen schmeiße nach Gefühl (hat sicher nicht ein jeder) aber ich Wette dass ich genauso schnell ein essen auf den Tisch zaubere was gut ist wie jemand der Fertigsachen isst! Die ausrede keine Zeit für kochen ist einfach nur eine faule ausrede!!!! #

Soda jetzt bin ich vom Thema ganz abgerutscht aber ich denke man soll generell darüber nachdenken!!!
Schlimmer finde ich es ja noch wenn die Kinder von klein auf von der Fertigscheiße ernährt werden und es den Müttern nicht bewusst ist!!! *grrrr*

Glg Grütschal
Bild
Benutzeravatar
grütschal
 
Beiträge: 411
Registriert: Do 7. Jun 2012, 10:40
Wohnort: I am from Austria

Re: Motivation durch Lutscher

Beitragvon Basic » Fr 15. Feb 2013, 14:50

@ Grütschal: Wieder mal vermisse ich hier einen "Like"-Button, den hätte ich sofort geklickt... Genauso sehe ich das auch, hab ich erst gestern wieder diskutiert... Und es gibt leider sooo viele, die nur noch von Fertigzeugs leben :(
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4497
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Medizinische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron