Kalzium / Osteoporose

News, Ankündigungen, Bekanntmachungen

Moderator: admin

Kalzium / Osteoporose

Beitragvon cgehrig » So 26. Apr 2009, 16:46

Hallo miteinander, heute schauen wir uns das Kalzium ein bisschen genauer an u. eine der möglichen Folgen bei einem Mangel davon.
Damit Kalzium überhaupt im Körper eingelagert werden kann, braucht es das so genannte Osteocalcin, das unter Vitamin K aktiv wird. Dazu kommt Vitamin D, das zu 90% von der Sonneneinwirkung auf die Haut gebildet wird. Die restlichen 10% finden wir z.B. in Hühnereiern u. Fisch.

Dr. med. Martin Marianowicz meint zu Kalzium u. Osteoporose :"
Ein übermotivierter Verzehr von Milchprodukten ist nur eine der grossen Mythen um Knochengesundheit und Osteoporose. Denn der Mineralstoff muss auch noch verwertet werden können. Das gelingt aber nur, wenn Magnesium als weiterer Mineralstff, Vitamine sowie Kollagene das des elastischen Geflechts des Knochens den Kreislauf von Knochenabbau u. Knochenaufbau in einem ausgewogenene Verhältnis fördern."


Die Aufnahme von Kalzium wird gefördert durch:
Vitamin K (in grünen Salaten), Vitamin C (in Obst), Vitamin D (in Seefisch).

Die Aufnahme von Kalzium wird gehemmt durch:
Gesättigte Fettsäuren (Butter, Margarine), zuviel Phosphate (Wurstwaren, Cola, Süsswaren, Bier, Schmelzkäse),
durch Oxalsäure (Kakao, Rhabarber etc.), durch Alkoholkonsum, durch übermässiger Salzkonsum und Kaffekonsum.

Hier eine kleine Uebersicht an "Kalziumbomben":

Parmesan 1290 mg /100 g
Emmentaler 1200 mg / 100 g
Sesamsamen 738 mg / 100 g
Feta / Schafskäse 500 mg / 100 g
Mozzarella 450 mg / 100 g
Gartenkresse 214 mg / 100 g
Grünkohl 212 mg / 100 g
Getrocknete Feigen 190 mg / 100 g
Vollmilch 120 mg / 100 g
Petersilie 145 mg / 100 g
Blattspinat 126 mg / 100 g
Broccoli 113 mg / 100 g
Fenchel 109 mg / 100 g
Lauch 88 mg / 100 g
getrocknete Aprikosen 82 mg / 100 g
grüne Bohnen 57 mg / 100 g
Johannisbeeren 46 mg / 100 g
Brombeeren 44 mg / 100 g

Um hier nur einige zu nennen, natürlich haben auch Nüsse viel Kalzium.

Fazit: Je ausgewogener die Ernährung, desto besser ist die Wirkung auf die Knochengesundheit.

Büchertipp:
Sven-David Müller:"Ernährungsratgeber Osteoporose"
Benutzeravatar
cgehrig
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 19:17

Werbung

Re: Kalzium / Osteoporose

Beitragvon Nina » Di 28. Apr 2009, 14:41

Danke für die Liste Frau Gehrig!
Ich koche und ernähre uns dank meiner Liste mit genügend Kalzium, (mein Mann braucht die MB-Ernährung eigentlich nicht).
Aber es ist immer wieder nötig, diese Liste (für uns Frauen) darzustellen, denn vor schwachen Knochen (Osteoporose) müssen wir uns immer fürchten!
Deshalb behaupte ich auch, dass es sehr wichtig wäre, kalziumreiches Mineralwasser zu trinken - und nicht "nur" Hahnenwasser, so rein und fein es auch sein mag. :!:

Was meint Frau Gehrig dazu? :?:
Grüsse
Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron