Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: fuerte01

Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon janis » Fr 1. Mai 2009, 14:54

Hallo miteinander, habe soeben Roggenteigwaren im Reformhaus Müller entdeckt, die sind ganz neu auf dem Markt u. enthalten 100% reinen Roggen. Gemäss meiner Therapeutin darf man das mal essen anstatt Knäckebrot, aber erst in der gelockerten Phase.
Wollte euch das nur mitteilen, denn wer hat nicht wieder mal Lust auf Pasta :P
Tschüsssss
Janis
Bild
Benutzeravatar
janis
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:01

Werbung

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon Nina » Sa 2. Mai 2009, 16:32

Gute Nachricht - danke.
WIEVIEL Gramm (ungekocht gewogen) darf man in der Erhaltungsphase davon essen? Hast du eine Ahnung?
Reformhaus Müller - in wo? :?: Bern-Zürich-München?

Danke zum voraus für deine Antwort und schönes weekend!

Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon kiwi » Sa 2. Mai 2009, 20:10

Hallo miteinander....


die Roggennudeln kannst du beim Müller am Rennweg kaufen...denke nicht das die anderen Filialen die haben...könnte mich aber wenn Du willst danach erkundigen...

Gruss kiwi :D
kiwi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 10:10

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon Nina » So 3. Mai 2009, 08:25

Danke kiwi,
Schreibe mir doch noch bitte die Marke der Roggenteigwaren - sicher kann ich sie dann durch ein Reformhaus bei uns bestellen.
Gruss aus Bern und Danke!

Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56

Werbung

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon kiwi » So 3. Mai 2009, 11:36

Hallo Nina....


Die Teigwaren heissen BioPasta Bonetti...vielleicht kannst Du sie auch direkt bestellen unter www.biopastabonetti.ch

Einen sonnigen Sonntag...

Gruss kiwi :D
kiwi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 10:10

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon Nina » So 3. Mai 2009, 18:20

Danke für deine Antwort
Nun möchte ich doch noch wissen, wieviel in Trockengewicht der Roggenteigwaren erlaubt sind. :?:
Ich möchte nichts falsch machen...
Danke für die Antwort!
Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56

100% bio-ROGGENTEIGWAREN

Beitragvon Nina » Do 7. Mai 2009, 08:14

Die aus 100% bio Roggen hergestellten TAGLIATELLE kann man telefonisch oder per Mail bestellen bei:
Bio Pasta Bonetti
7310 Bad Ragaz
Tel. 081.302.76.01
info@biopastabonetti.ch

Bitte informiert doch auch eure Reformhäuser, damit sie sie ins Sortiment aufnehmen. Hier in Bern sind diese Teigwaren noch nirgends erhätlich.

Frage an Frau Gehrig: Wenn man 6 Scheiben Knäcke essen darf pro Tag, wieviel Roggenteigwaren darf ich dann essen...? :?:
Vielen Dank für die Antwort
Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon cgehrig » Do 7. Mai 2009, 19:57

...also wenn man in der gelockerten Phase ist, kann man 1-2x pro Woche ca. 50gr. Roggennudeln nehmen, aber dann an dem Tag nicht noch zusätzlich Roggenbrot...ausprobieren ;)
Benutzeravatar
cgehrig
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 19:17

Werbung

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon Nina » Fr 15. Mai 2009, 08:59

Die Roggen-Tagliatelle der Firma Bonetti aus Bad Ragaz sind eine KÖSTLICHKEIT :!: und sie schmecken auch wirklich nach Teigwaren!
Hat man sie einmal gegessen, wird man nie mehr die faden weissen Teigwaren aus der Massenherstellung essen - oder die nach Karton schmeckenden sog. Vollkornteigwaren.
Ich bin absolut begeistert und werde meinen Drogisten bitten, die Roggen-Tagliatelli in sein Sortiment aufzunehmen.
Helft bitte mit ein solch wunderbares Produkt bekannter zu machen.

en Guete!
Nina
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 09:56

Re: Roggenteigwaren anstatt Roggenknäckebrot!!

Beitragvon Manu73 » Fr 22. Mai 2009, 13:47

Hoi mitenand

hey das mit den Roggennudel ist ja meeeeeeega genial, herzlichen Dank für diese Info. Da freu ich mich doch gleich auf die gelockerte Phase denn das mit dem Pastaenzug ist schon recht hart...

Sonst läufts jedoch tip top bei mir. Bin jetzt sogar etwas sportlicher geworden da ich sehe, dass dann die Pfunde noch schneller purzeln. Hätte nicht gedacht, dass mir Sport einmal gefallen würde :lol:

Grüessli
Manu73
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:18

Nächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste