Eiweissgruppen

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Eiweissgruppen

Beitragvon Nela007 » Mo 1. Sep 2008, 16:55

Sali Zäme!

da es für mich anfangs noch schwierig war, bei den Eiweissgruppen durchzublicken, hat mir dieses Übersicht geholfen...
habe die auch im Internet gefunden...daher hoffe ich dass keine Fehler drinn sind! ;)

evtl. für Anfänger hilfreich!
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Fleisch/Wild:

Schinken, Corned Beef, Hammel, Lamm, Hase, Kalb, Rind, Schwein, Wildhase, Wildschwein, Hirsch, Reh

Geflügel:

Entenbrust (ohne Haut), Hähnchenbrust, Putenbrust, Wildente, Fasan, Truthahn

Fisch/Meeresfrüchte:

Aal, Blaufelchen, Dorsch, Forelle, Haifischsteak, Heilbutt, Hering, Kabeljau, Karpfen, Lachs, Makrele, Sardine, Scholle, Seezunge, Steinbutt, Thunfisch, Hokifisch, Seelachs, Anchovis, Flunder, Goldbarsch, Kaviar, Merianfilet, Renke, Schillerlocke, Seeteufel, Zander, Wels, Krabben, Austern, Garnelen, Sepia, Hummer, Muscheln

Kuhmilchprodukte:

Naturjoghurt (3,5%, fettarm), Kuhmilch

Kuhmilchkäse: Ricotta, Hüttenkäse, Mozarella, Quark, Frischkäse, Harzer Käse, Neuchâtel

Reismilch

Schaf-/Ziegenprodukte:

Naturjoghurt, Schafmilch, Ziegenmilch,

Käse:
Feta (Schaf oder Ziege), Frischkäse

Büffelmozarella

Sojaprodukte:

Sojamilch, Sojajoghurt, Sojabohnen, Sojakeimlinge- oder sprossen, Tofu (auch geräuchert)

Bohnen/Hülsenfrüchte:


Adzukibohnen, Kichererbsen, Linsen, Rote Kidneybohnen, Wachtelbohnen, Weiße Bohnen, Limabohnen,
Schwarzaugenbohnen, Braune Bohnen, Mungobohnen

Pilze:

Austernpilze, Shiitakepilze

Eier:


Hühnerei

Nüsse, Samen:

Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne, Sesamkerne, Cashewkerne, Haselnüsse, Walnüsse, Macadamia, Pistazien, Erdnüsse, Mandeln

Keimlinge/Sprossen:

Sonnenblumensprossen, Kürbiskernsprossen, Alfalfa, Bambussprossen, Dinkelsprossen, Hafersprossen,
Kichererbsensprossen, Linsensprossen, Mungobohnensprossen, Radieschensprossen, Rettichsprossen, Senfsprossen, Sojabohnenkeimlinge, Weizenkeimlinge, Bockshornsprossen

______________________________________________

lg
Nela
Bild
Nela007
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 16:26

Werbung

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon parsifal » Di 2. Sep 2008, 07:26

Hoi Nela,
Gute Idee mit dieser Liste, war mir auch schon einige Male nicht sicher.

Gruss Parsifal
Bild
parsifal
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 20:30
Wohnort: Zürich

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon cgehrig » Do 8. Jan 2009, 16:01

siehe auch:

(offizielle) metabolic balance® - Eiweißgruppen-Tabelle (Quelle: metabolic balance, Deutschland):

http://www.metabolic4you.ch/docs/MetabolicBalanceEiweissgruppen.pdf
Benutzeravatar
cgehrig
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 19:17

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon Engel » Mi 13. Mai 2009, 16:29

Hallo zusammen

Von wegen Milch - ob von der Kuh, vom Schaf, von der Ziege: Auf meinem Plan steht gar nichts von Kuhmilch - und dabei liebe ich selber geschäumten Cappuccino. Aber damit ist wohl nix, oder? Ich weiss einfach, dass Kuhmilch Milchzucker hat - und die anderen Milchsorten weniger. Stimmt das? Und muss ich jetzt für alle Zeiten auf Kaffee mit Kuhmilch verzichten?

Herzlich

Der Engel
Engel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 15:36

Werbung

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon dsteiner » Do 14. Mai 2009, 10:32

milch kommt in meinem plan - ausser, dass man "kaffe ohne milch" trinken sollte und als "fetakäse (aus schafsmilch)" sonst auch nicht vor? aber indirekt als Kuhmilchprodukte/Schafmilchprodukte schon.

sicher darfst du milch wieder trinken, aber erst in der erhaltungsphase. ich liebe cappuccino und heisse schokolade auch - trinke auch beides und kann mein gewicht relativ gut halten.
Bild
dsteiner
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:36

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon bergziege » Do 14. Mai 2009, 21:39

Hallo Engel

Du bist jetzt sicher in der Erhaltungsphase, ich glaube kaum dass es erstrebenswert ist mit 1.69 unter 50 gk zu kommen. Du fragst MB für immer. Nein und ja ist meine Antwort. Ich würde ganz sicher wieder Capucchino trinken, sicher 1-2 mal pro Woche Pasta essen ( aber nicht mehr als 100g Trockengewicht ) und auch ab und zu etwas Süsses ebenfalls in kleinen Mengen hier und da. So hälst Du sicher Dein Gewicht vor allem weil Du ja auch viel Sport treibst. Ich kann Deine Bedenken schon verstehen, weil meistens wenn man wieder anfängt diese Dinge zu Essen bekommt man auch wieder mehr Lust darauf und die Gefahr besteht, dass man mehr davon isst. Man muss dann einfach diszipliniert sein; nur so gehts. Das gute an MB ist, dass man jederzeit weitermachen kann. Wenn man mal ein Wochenende oder eine Ferienwoche über die Strenge gehauen hat, kann man einfach am Montag wieder nach MB leben. Ich denke man sollte versuchen MB als Leitfaden für die Ernährung zu nehmen aber nicht für immer auf alles verzichten.

Viele Grüsse
Bild
bergziege
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 12:53
Wohnort: St. Gallen

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon MetabolischerGeist » Mi 20. Mai 2009, 23:32

Wo sind denn in dieser offiziellen Eiweiss-Liste von Metabolic Balance Deutschland Dinge wie Rindfleisch, die vielen anderen Fischsorten, die es gibt und andere Dinge? Die Liste ist nicht wirklich vollständig, oder? Die, die ich von meiner Betreuerin bekommen habe, sieht zudem ganz anders aus :( Ich bin verwirrt... und mein Problem, ob ich jetzt einfach Kuhmilchjoghurt gegen Schafmilchjoghurt eintauschen darf, kann ich mit der Liste auch noch nicht endgültig beantworten. Auf meinem Plan steht beim Joghurt eigentlich nur "Naturjoghurt"... heisst das, ich darf sowohl Schaf- als auch Kuh- oder Ziegenjoghurt essen???? Bitte helft mir!!! Allgemein darf ich Feta (Schaf) und Hüttenkäse und Quark (Kuh) auch essen! Daaaaaaaanke für eure Antworten.
MetabolischerGeist
 
Beiträge: 21
Registriert: So 3. Mai 2009, 16:53
Wohnort: Aarau

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon cgehrig » Do 21. Mai 2009, 10:35

hallo metabolischer Geist, nicht verzagen, wenn du naturyoghurt auf dem Plan hast und am anfang von metabolic balance bist, ist Kuhmilchyoghurt gemeint. In der gelockerten Phase, kannst du dann auf Schafsmilchyoghurt umsteigen, wenn dir das lieber ist.
Feta am nachmittag aus Schafs-od. Ziegenmilchkäse ist erlaubt, wenn du am morgen das Kuhmilchyoghurt isst.
Alles klar? ;)
Benutzeravatar
cgehrig
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 19:17

Werbung

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon Haiku » Mi 22. Jul 2009, 21:23

Hallo allerseits, diese MB Programm scheint echt ne gute Sache zu sein, doch wer wirklich in Topform kommen möchte sollte sich vielleicht auch mal das Programm von David Kirsch anschauen, es ist etwas anders als MB, geht aber in die gleiche Richtung mit HighProtein, Sport, Stoffwechsel und verschiedenen Phasen, welche in der strengen Phase massiv härter ist, jedoch enorme Erfolge bringt. Auch mental.
Haiku
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:40

Re: Eiweissgruppen

Beitragvon kiwi » Do 23. Jul 2009, 07:48

Hallo haiku


ob das david kirsch program wirklich gut ist bezeifle ich...habe im google so einiges gefunden was ernährungstechnisch gar nicht in ordnung ist...und auch mit mb kriegst du eine topform...wenn man wieder in den alten raster zurückkehrt nimmt man mit jeder diät früher oder später wieder zu...und ohne bewegung geht nichts...



Gruss kiwi :D
kiwi
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 10:10

Nächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast