Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten :)

Hier kannst Du Deine eigenen Rezept-Kreationen, Tipps, etc. posten.

Moderator: Basic

Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten :)

Beitragvon Basic » Mo 5. Mär 2012, 21:51

Hallo ihr Lieben,

emily hat neulich mal den Satz gesagt: "Die (ich glaube, es waren die Kichererbsenfrikadellen) mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten." Fand ich superklasse, einfach weil er alles aussagt: Wir verzichten nicht, sondern stellen unsere Ernährung um und bekommen viele tolle Rezepte dazu, von denen einige sogar das Zeug zu Super-Mega-Lieblingsessen haben.

Ich hatte eben wieder einen Kichererbsenpfannkuchen mit Currygemüse (den anderen Pfannkuchen schneide ich in Streifen in die Currysauce) und frischem Koriander. Suuuuperlecker. Dafür würde ich fast alles stehen lassen. Ist eines meiner, wenn nicht das, absolute Alltime-Lieblingsessen, MB oder nicht. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie ich jemals ohne Kichererbsenpfannkuchen überleben konnte ;)

Habt ihr auch so ein Gericht? Eins, das nicht nur superlecker ist (das sind ja viele MB-Sachen), sondern eins, das ihr so sehr liebt, dass ihr dafür sogar eure Schummelmahlzeiten stehen lassen würdet? Ich habe gerade die Suchfunktion bemüht, aber keinen Thread gefunden, der solche Lieblingsrezepte auflistet.

Deswegen: Hier ist er. Ich bin gespannt, ob es bei euch auch sowas gibt, und wenn ja, was es ist.

LG Basic

@ Haexli: Sollte ich doch einen Thread übersehen haben - danke fürs Zusammenführen :)
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Werbung

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon zulukriegerin » Mo 5. Mär 2012, 23:07

Mein ultimatives MB-Essen sind die Zucchinipuffer...nie hätte ich gedacht, dass ich dieses Gemüse so gerne essen würde. Zumal ich es auch immer anders würze: mal nur mit Salz, dann mit Samba olek (die scharfe Variante), dann mit Kräuter, Knoblauch oder Tandorigewürz... es gibt viele Beispiele, aber alle sind lecker.
Besonders begeistert mich, dass ich das Essen vorbereiten kann und überall hin mit nehmen kann. Entweder ich mache es mir warm oder ich esse die Dinger kalt, denn auch das ist möglich.

Ich habe aber auch die Kichererbsenfrikadellen entdeckt....super lecker...

Zulu
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon emilythestrange » Mo 5. Mär 2012, 23:11

ohhhh, da gibt es mehrere gerichte :mrgreen:

z.b.:
-haferbrei mit kirschen
-pfannkuchen aus rv-mehl, eier, karotten, apfel, zimt, haselnussöl und agavendicksaft
-kichererbsenfrikadellen
-himmbeer-joghurt-softeis
-wok mit mansosauce, entweder mit glasnudeln und gemüse oder mit fleisch (rind, truten, poulet oder fleisch)
-spaghetti bolognaise mb-like
-bohnendip mit nachos mb-like

(all diese rezepte sind im forum)

dafür würde ich (fast) jede schummelmahlzeit stehen lassen :lol: :lol: :lol:
Bild


Beginn 15.10.2011
Ziel 1: bis Ende Januar auf 90 kg --> geschafft!
Ziel 2: bis Anfang Juni auf 80kg
Benutzeravatar
emilythestrange
 
Beiträge: 462
Registriert: So 23. Okt 2011, 21:50
Wohnort: Thun, Schweiz

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon Karma » Mi 7. Mär 2012, 09:22

Meine heißgeliebte Eierspeise mit Karotten und Lauch am Wochenende !!!
Früher gab es da immer Wurst/Käse Toast mit Ketchup und süßer Chilisouce. Habe
den Toast mal rund um Weihnachten gemacht und finde er schmeckt gar nicht mehr
so lecker.
Ich liebe meine Eierspeise viiiiel mehr. *g* (Vor allem sättigt sie länger als das Weizenklumpat)

und dann noch diese MB Sachen:
Pasta Asciutta mit Roggennudeln
Szegediner Gulasch
Krautfleckerl
Bohnengulasch
Kichererbsenfrikadellen mit Currygemüse
usw...

da gibts noch mehr, aber ich muss jetzt was tun *g*
lg
Karma

Bild

2011 schaffte ich -30 kg
Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...
2014 ernähre ich mich immer noch nach MB, muss aber die Schoki weglassen *grml*
Benutzeravatar
Karma
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 24. Feb 2011, 15:13
Wohnort: Niederösterreich

Werbung

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon 19müssenweg » Mi 7. Mär 2012, 09:37

Also ich lass jede Butterbrezel stehen für mein Bircher Müsli zum Frühstück.
Apfel geraspelt, Roggenflocken rein und Joghurt dazu. Zimt drüber und Mmmh Lecker :-)
Liebe Grüße



Entlastungstage 23+24.01.2016
Start: 25.01.2016
Größe 1,60m
Jahrgang 1983

Vorsatz: langfristig gesünder essen und mich wieder wohl fühlen.
19müssenweg
 
Beiträge: 201
Registriert: Do 12. Jan 2012, 13:16
Wohnort: München

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon Natschii » Mi 7. Mär 2012, 12:28

Also ich würde jede andere Pizza stehen lassen, wenn ich meine Gemüse-Pizza haben kann. Die ist sowas von lecker und man kann an gemüse und allem so variieren. Es ist einfach nur lecker :D :D :D
Bild

1. Ziel U90kg erreicht am
2. Ziel U85kg erreicht am
3. Ziel U80kg erreicht am
Break für den Körper bei 73kg, erreicht am
Benutzeravatar
Natschii
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 17:39
Wohnort: Vorarlberg

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon zulukriegerin » Mi 7. Mär 2012, 16:45

Ich habe vergessen den Tofu zu erwähnen...egal ob geräucherter oder Tofuwurst, Tofupastete oder Tofugeschnezteltes...ich hätte es mir NIE vorstellen zu könne, soviel Tofu zu essen. Es ist eine gute Alternative zu Fleisch, woebi ich auch ein schönes Steak liebe...
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon Diribse » Do 11. Apr 2013, 19:09

Mein Frühstück aus Naturjoghurt, frischem Obst rund reingebröseltem Knäckebrot sowie ein feines Steak mit gedämpftem Spargel, Fisch mit Fenchel... Da gibt's einiges. Tofu hab ich nur einmal ausprobiert und sogleich ad akta gelegt. Schmeckt mir gar nicht. In diesem Sinne

Lg Claudi
Diribse
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 20:48
Wohnort: Wien

Werbung

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon Leporello » So 8. Sep 2013, 22:02

Echt interessant! :) Ich habe dieses Wochenende erstmals eine solche Erfahrung gemacht: Bin mit einer grossen Gruppe anderer Austauschstudenten auf einen Ausflug gegangen und habe zuvor eine Schummelmahlzeit eingeplant. Ich wollte unbedingt dieses eine skandinavische Restaurant ausprobieren! (Ich finde halt, wenn ich schon im Austausch bin, gehört doch auch die Essenskultur ein wenig dazu, nicht?). Das Essen war wirklich gut! Aber nachher haben wir es auf einer Hausparty so richtig krachen lassen mit Eis, Crackers und alkoholischen Getränken. Hab an dem Abend einfach nicht mehr auf MB geschaut und das Studentenleben genossen...ABER...kurz darauf hatte ich massive Bauchkrämpfe und mir war wirklich übel (und an der Alkoholmenge kann es nicht liegen, ich bin es mir aber definitiv nicht mehr gewöhnt). War richtig dankbar konnte ich heute zum Plan zurückkehren! Mein Körper hat sich dermassen vergiftet angefühlt!

Mein Problem ist nun: Nächsten Donnerstag bis Sonntag bin ich mit einer Gruppe Jungs unterwegs auf einer Trekking-Tour. Die Touren werden nicht gerade einfach. Wir übernachten in Zelten und kochen auf einem Camping-Kocher....und sie möchten natürlich möglichst unkompliziert und günstig essen: Sprich Pasta. Was würdet ihr mir raten, wie ich dieses Wochenende am besten plane?

Und: könnte hier jemand den Link reinstellen für das Kichererbsen-Frikadellen-Rezept? Hab es über die Suchfunktion gesucht, konnte es aber leider nicht finden :( Ihr schwärmt ja alle so davon! :) Muss ich unbedingt ausprobieren....
Leporello
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 21:25

Re: Dieses Essen mag ich lieber als meine Schummelmahlzeiten

Beitragvon Basic » So 8. Sep 2013, 23:14

@ Leporello: Ich würde einfach Sachen mitnehmen, die sich halten, z.B. eben Kichererbsenfrikadellen, Käse und Karotten zum kalt essen, Haferflocken bzw. Joghurt, Roggenknäcke oder RVB... und ich denke, da kannst du auch mal Pasta zu essen. Oder einfach genügend Gemüse mitnehmen und Fleisch werden die Jungs auch machen wollen, denk ich mal.

Hier der Link zu den Frikadellen: topic3411.html

Viel Erfolg und viel Spaß.

Gruß Basic
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Kochen, Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste