Roggenmehl kaufen - backen usw.

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Roggenmehl kaufen - backen usw.

Beitragvon Hebase » Mi 6. Jan 2016, 15:08

Hallo,

Also Spätzle aus Rogenmehl geht ganz wunderbar, sind halt mit Ei. Ich habe eine Gemüse-Bolognese dazu gemacht, dann nat da gepasst. Sie sättigen allerdings sehr. Habe auch schin Apfelkuchen aus Roggenmehl gebacken, als Hefeteig, mit ganz wenig Zucker, geht, sättigt auch sehr.
Fur Pfannkuchen fu de ich rotes Linsenmehl am besten, habe eine Zeit lang Kicherebsenmejl genommen, aber aus roten Linsen sind sie noch viel besser.
Ichnmahle alles an Mehl selbst, habe vor zwei Jahren eine Mühle geschenkt bekommen.

Viel Spaß beim ausprobieren
Hebase
Benutzeravatar
Hebase
 
Beiträge: 358
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 17:58
Wohnort: Nord-Ost-Bayern

Werbung

Re: Roggenmehl kaufen - backen usw.

Beitragvon SabiK » Do 28. Jul 2016, 13:54

Hebase, ich habe gehört, dass rotes Linsenmehl etwas anspruchsvoller in der Handhabung sein soll. Stimmt das? Sind die Unterschiede zum Roggenmehl wirklich so groß?
Benutzeravatar
SabiK
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 11:31

Vorherige

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast