Mini Trampolin - Erfahrungen?

Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon Talladega » Di 15. Jan 2013, 12:48

Hallo Ihr Lieben,

meine Schwägerin hat ein Mini Trampolin rumstehen, es stört und Sie möchte es entsorgen. Könnte mir gut vorstellen es Zuhause
zu nutzen. Habe bei Amazon gesehen, das es Bücher und DVD gibt...

Kennt sich jemand damit aus, hat jemand schon seine Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für Eure Rückmeldung :-)

LG Talladega
Benutzeravatar
Talladega
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 13:31
Wohnort: Stuttgart

Werbung

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon wackelpudding » Di 22. Jan 2013, 22:19

Hallo Talladega,

also, ich hatte so eins auch mal - und auch die dvds dazu.
Es ist echt einiges anstrengender als es aussieht und man kommt richtig ins schwitzen. Meine Beine konnte ich die Tage darauf kaum belasten -.-
Außerdem vergeht einem (mir halt) bei dem ewigen herumgehopse bald der Spaß und auch die Verletzungsgefahr ist echt nicht zu unterschätzen: nachdem ich mir meinen Knöchel bitter verstaucht habe dabei, hab ichs gut sein lassen.

Aber vielleicht gefällts dir ja besser :)

lg
Bild
wackelpudding
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:23

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon Talladega » Mi 23. Jan 2013, 16:56

Hallo Wackelpudding,

vielen Dank für deine Antwort - denke werde es mal ausprobieren.

LG
2 0 1 4
Start: 92,7 KG
Ziel: 75,0 KG
Größe 1,70 m

20.01.2014 92,7 KG :-(
22.01.2014 92,2 KG
12.02.2014 88,8 KG

2013

07.01.2013 88,8 KG
17.01. 86,6 KG
24.01. 86,8 KG
28.01. 86,6 KG
04.02. 86,2 KG
05.03. 80,6 KG
Benutzeravatar
Talladega
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 13:31
Wohnort: Stuttgart

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon StephieX80 » Di 11. Jun 2013, 08:05

Hallo Talladega

Also ich habe nur die besten Erfahrungen mit dem Minitramp gemacht und habe nun seit 8 Jahren eines.

Ich benutze es jeweils ungefähr 20-30 Minuten, vor dem Fernseher. :D Dort springe ich nicht wie bei grossen Trampolins in die Luft und vollbringe Kunststücke. Ich jogge, twiste, springe leicht hin und her, ziehe die Knie hoch... was mir halt gerade einfällt.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es unheimlich entschlackt, die Muskeln strafft und die Verdauung anregt. Anfangs musste ich vom Entschlacken sehr oft aufs Klo (klein :lol: ). Ausserdem hatte ich nie so einen flachen Bauch, wie wenn ich regelmässig auf dem Minitramp war. ;) Ich konnte wunderbar abschalten und mir nach einem opulenten Essen (z.B. Weihnachten) mir das Völlegefühl weghüpfen. Ein zusätzlicher Nebeneffekt war, dass meine Rückenschmerzen nach einiger Zeit wie weggeblasen waren.

Wie du siehst, bin ich total begeistert, auch noch nach einigen Jahren.

LG

Stephie
Bild

Grösse: 159cm
Phase 1: 30.05.2013 (H: 108cm, B: 86cm, O: 63cm)
Phase 2 mit Öl: 14.06.2013
Phase "Salat": 05.03.2014 (H: 100cm, B: 77cm, O: 58cm)
Benutzeravatar
StephieX80
 
Beiträge: 113
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 10:49
Wohnort: Berner Oberland

Werbung

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon Salli » Di 11. Jun 2013, 18:57

Hey,

ich benutze das Mini-Trampolin schon ewig - mehr oder weniger regelmäßig. Gekauft hab ich es mir damals, als ich schlimme Rückenprobleme hatte. In letzter Zeit steige ich wieder häufiger darauf, weil mir meine Personaltrainerin gesagt hat, dass es hilft, den Körper zu straffen. Nach den vielen Kilos weniger hat meine Haut und mein Bindegewebe nämlich ordentlich zu tun. Und wenn das hilft - supi ;-) Ach noch was für Anfänger - man sollte wohl die erste Zeit hauptsächlich schwingen, bevor man richtig loslegt ;-)

Liebe Grüße Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2214
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29
Wohnort: Bonn

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon sheepy87 » Di 11. Jun 2013, 22:40

Hallo Salli,
Mini Trampolin gegen Rückenprobleme? Das ist mir neu aber klingt super. Das wäre genau was für mich!! Hast du denn positive Erfahrungen damit gemacht? bzw. hat es deine Rückenprobleme verbessert? :)

LG
Bild
Benutzeravatar
sheepy87
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:39
Wohnort: Deutschland

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon Salli » Di 11. Jun 2013, 22:58

Hey Sheepy,

mir tut es jedenfalls gut - das Schwingen entspannt die Muskulatur und fördert die Durchblutung - und ich hab gelesen, dass irgendwie die Flüssigkeit zwischen den Bandscheiben sich wieder erholen kann, weil der Druck weggeht oder so ähnlich. Na jedenfalls ist es mir sehr angenehm, da lösen sich Verspannungen und alles im Körper kommt eben mal in Bewegung. Und wenns auch noch beim Abnehmen - bzw. Gewebestraffen hilft - warum nicht ;-)

Ich hab damals auf Empfehlung eines HP das Trimilin med gekauft, das ist wohl bei Rückenproblemen besser geeignet, weil es eine höhere Grundspannung hat als andere. Ist auch nicht das billigste ;-)

Gute Nacht und liebe Grüße Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2214
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29
Wohnort: Bonn

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon sheepy87 » Mi 12. Jun 2013, 14:53

Hallo Salli,
danke für deine Antwort. Ich glaub ich werd mich darüber mal etwas schlau machen, da ich nämlich große Probleme mit der Bandscheibe habe, somit hätt ich also 2in1 :lol: :lol: Etwas für den Rücken und gleichzeitig noch etwas das beim Abnehmen hilft :P SUPER!
Das Trimilin med haut ja ganz schön in den Geldbeutel :oops: Naja, schaun wir mal, vllt. tut ein billigeres es für den Anfang auch! Tausend dank nochmal :)


LG
Bild
Benutzeravatar
sheepy87
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:39
Wohnort: Deutschland

Werbung

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon sheepy87 » Do 13. Jun 2013, 11:39

Hab mich jetzt doch für das Trimilin entschieden, bei den billigeren werden wohl die Gelenke und der Rücken nicht so geschont was ich bisher gelesen habe. Dann greif ich doch lieber etwas tiefer in den Geldbeutel. Freu mich jetzt schon riesig auf mein Trampolin :)
Bin ja normal nicht so Sportbegeistert und alles andere was ich angefangen habe, bisher auch nie wirklich durchgezogen, ich denke und hoffe dass es mit dem Trampolin endlich anders wird :)

LG
Bild
Benutzeravatar
sheepy87
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:39
Wohnort: Deutschland

Re: Mini Trampolin - Erfahrungen?

Beitragvon Salli » Do 13. Jun 2013, 14:24

Hallo Sheepy,

ist bestimmt eine gute Entscheidung - ich bin mit dem Trimilin sehr zufrieden. Ich bin auch ein Sportmuffel - grins. Aber zwischendurch ein bisschen schwingen oder hüpfen geht irgendwie immer. Meine Freundin macht es beim Fernsehn ;-) Und das gelenkschonende Bewegen macht echt Sinn - mein Rücken und die Knie danken es mir. Und wenn dabei noch ein paar Kalorien verbrannt werden und der Körper gestrafft - was will man mehr.

Kannst ja mal berichten, wie es dir gefällt. Liebe Grüße Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2214
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Sport und Bewegung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste