gefüllte Roastbeef-Röllchen

gefüllte Roastbeef-Röllchen

Beitragvon Felina » Do 24. Jan 2013, 15:38

Ganz lecker als Abend- oder Mittagessen.

Man braucht:

- aufgeschnittenes Roastbeef (von der Wurst-Theke im ausgewählten Supermarkt)
- Gemüse (Lauch, Frühlingszwiebeln - aber auch ganz, ganz lecker mit Avocado!! - mit Pilzen geht es z.B. auch - was man also am Plan hat)
- Gewürze (Knoblauch, Salz, Pfeffer, evtl. Gemüsebrühe, Kräuter je nach Belieben - Basilikum, Petersilie oder auch Dille)

Variante mit Lauch:
Lauch und Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit dem gehackten Knoblauch in einer Pfanne oder kleinem Topf (mit oder ohne Öl, je nach Phase) anbraten. Gewürze dazu geben, mit ein wenig Gemüsebrühe aufgießen und pürieren - soll nicht flüssig sondern "streichfähig" werden.

aufgeschnittenes Roastbeef mit der Lauchpaste bestreichen und einrollen. Als Eiweiß-Happen einfach eine Scheibe Roastbeef unbestrichen lassen. Entweder kalt essen, oder die Röllchen kurz (zugedeckt) im Ofen aufwärmen.

Brot dazu und Mahlzeit!

Variante Avocado:
Zwiebeln anbraten, gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten. Vom Herd nehmen, Avocado und Gewürze dazugeben und pürrieren. Der Rest - siehe oben :)

Lasst es euch schmecken!
Felina
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:17
Wohnort: Wien

Werbung

Re: gefüllte Roastbeef-Röllchen

Beitragvon felicitas82 » Fr 10. Jan 2014, 23:12

Hallo;
hört sich absolut lecker an, werd ich demnächst gleich mal probieren müssen bzw hört es sich ideal zum mitnehmen an!!

LG felicitas
Schokolade die nicht dick macht. Das wärs... aber nein wir müssen ja zum Mond fliegen!

Bild
Beginn: 10.05.2013; u80 31.01.2014
NEUBEGINN: 08.01.2015 mit leider mehr als Ausgangsgewicht
Benutzeravatar
felicitas82
 
Beiträge: 277
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 19:26
Wohnort: Österreich - Innviertel

Re: gefüllte Roastbeef-Röllchen

Beitragvon Kanonenfutter » Di 25. Mär 2014, 17:55

das hört sich wirklich lecker an. Ich liebe Lauch....
Kanonenfutter
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Mär 2014, 15:48

Re: gefüllte Roastbeef-Röllchen

Beitragvon juli » Fr 28. Mär 2014, 18:54

Werde dein Rezept am Wochenende mal nachkochen. Mir ist nämlich gerade schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Vielen Dank dafür! :D
Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok. (Hildegard Knef)
Benutzeravatar
juli
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Mär 2014, 18:20

Werbung

Re: gefüllte Roastbeef-Röllchen

Beitragvon Schenkelklopfer » Di 2. Dez 2014, 16:08

Danke für das leckere Rezept. Hört sich unheimlich lecker an. Kann ich mir gut vorstellen! Auch ohne Foto. :D
Schenkelklopfer
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:34

Re: gefüllte Roastbeef-Röllchen

Beitragvon IngaS » Mo 8. Aug 2016, 00:10

juli hat geschrieben:Werde dein Rezept am Wochenende mal nachkochen.Mehr Info! Mir ist nämlich gerade schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Vielen Dank dafür! :D

Die selbe Situation!!Es muss super lecker sein!!
Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
IngaS
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 00:07
Wohnort: Berlin


Zurück zu Fleisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron