Später Essen - Nachtschicht

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Essen nach 22Uhr!

Beitragvon Nadupoi » Di 29. Sep 2009, 08:27

Jokerherz hat geschrieben:Hallo an alle,

ich habe am 1. Tag noch die letzte Mahlzeit erst nach 22Uhr zu mir genommen , gehe aber auch erst um 1 Uhr zu Bett.
Ist das sehr schlimm?

Es grüsst Euch von Herzen

Jokerherz


Hi Jokerherz ...

schlimm ist das sicherlich nicht.
Es ist nur so das man nach 21:00 nichts mehr essen soll da der Körper in den "Nachtmodus" geht und somit das gegessene auf den Hüften landet.
Was halt kontraproduktiv ist. Soweit ich weiß, gibt es bei Nachtschichtlern gesonderte Essenszeiten, aber ich habe das bei dir jetzt so verstanden das du nachts nicht arbeites sondern schläfst?! Dann würde ich dir dazu raten vor 21:00 zu essen, selbst wenn du erst recht "früh" schlafen gehst.

Wenn dein Körper das allerdings kennt, und du immer erst um 1:00 ins Bett gehst kannst du es ja auch ausprobieren ob das für deinen Stoffwechel so funktioniert. Falls du allerdings Probleme bei der Abnahme hast, dann würde ich es auf die späte Essenszeit schieben und es mit einer früheren Zeit versuchen.
Bild Bild
Mein Blog (Tagebuch) http://nadupoi.blogspot.com/
10.07-27.11.09: -12,2kg /Neustart 04.01.10 /- 10 kg: 15.1.10 / -15 kg: ??
Benutzeravatar
Nadupoi
 
Beiträge: 846
Registriert: So 12. Jul 2009, 14:24
Wohnort: Oberbayern/BRD

Werbung

Re: Essen nach 22Uhr!

Beitragvon Jokerherz » Di 29. Sep 2009, 17:04

Hallo Nadupoi,

ich arbeite noch , bis etwa 12 Uhr . Bin in einem Hotel tätig.
Werde es aber probieren es einzuhalten !
Danke dir sehr !
Jokerherz
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 20:32

Re: Essen nach 22Uhr!

Beitragvon Lachendes » Di 29. Sep 2009, 18:48

Hallo Jockerherz

Wenn ich Spätschicht habe ( 14:00-23:00 ) esse ich häufig um ca 24 Uhr das Abendessen.....dies mache ich aber nur wenn ich noch Hunger habe wenn ich zuhause bin. Ansonsten hab ich an diesen Tagen nur zwei Mahlzeiten, denn das Frühstück esse ich erst ca 11/12 Uhr, das Mittagessen ca 19 Uhr....es sind lange Pausen, jedoch ist das in der Regel kein Problem für mich.( Ist alles so mit meiner Beraterin besprochen ! ) Dass die Abnahme langsamer geht wenn ich um 24 Uhr noch was esse, habe ich nicht beobachtet. Jedoch ist mein Körper sich das Schichtarbeiten gewohnt....bei dir sieht das wahrscheinlich ähnlich aus?
Wenn ich jedoch frei oder Frühschicht habe, halte ich mich daran nach 21 Uhr nichts mehr zu essen!

Grüessli Lachendes :)
Bild
Benutzeravatar
Lachendes
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Aug 2008, 09:37

Re: Essen nach 22Uhr!

Beitragvon Jokerherz » Di 29. Sep 2009, 20:42

Habe immer das Gefühl ich müsste noch was essen , obwohl ich keinen Hunger habe . Weil mir gesagt worden ist ,ich müsse 3 mal essen am Tag und nichts auslassen .
Danke dir sehr für deine Antwort, jetzt habe ich kein schlechtes Gewissen mehr ;)
Jokerherz
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 20:32

Werbung

spätes Abendessen

Beitragvon balancedmicki » Do 5. Nov 2009, 16:46

Kurze Frage: es kommt bei mir zwei mal die Woche vor, dass sich wegen Terminen mein Tagesrhythmus nach hinten verschiebt. D.h. frühstück um 9.00, Mittag um 14.30, Abendessen wäre dann um ca. 20.00. Allerdings bin ich zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause und kann auch bei dem Termin nichts Mitgenommenes essen. Nun gilt aber die Regel, dass man nach 21.00 nichts mehr essen soll. Ich komme ca. 22.00 wieder nach Hause. Was ist jetzt richtiger: Essen oder Mahlzeit ausfallen lassen?
Bild
Benutzeravatar
balancedmicki
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 13:09
Wohnort: Bad Iburg, Deutschland

Re: spätes Abendessen

Beitragvon aquarius » Mo 9. Nov 2009, 22:06

Hallo balancedmicki,

Nein, auf keinem Fall Mahlzeit auslassen. Wenn Du spät nach Hause kommst, dann nimm deine Mahlzeit und 2 Stunden warten bevor Du schlafen gehst.
Ich komme manchmal auch spät zum Essen (dafür 8 Stunden "Pause"...) und meine Betreuerin sagte, dass das Abendessen spätestens 2 Stunden vor dem Schlafen gehen eingenommen werden muss.
Grus: aquarius
Bild
Benutzeravatar
aquarius
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 09:20
Wohnort: Arni AG - CH

Re: spätes Abendessen

Beitragvon konni1959 » Di 10. Nov 2009, 13:03

Hallo,

ich kann mich diesen Worten nur voll und ganz anschließen.

Bei mir kommt es auch vor, dass ich manchmal sehr viel später als 20.00 h zu Abend esse, allerdings
gehe ich auch immer sehr spät zu Bett (nie vor 0.30 h) und meine Abnahme funktioniert trotzdem.

lg. Konni
Bild
Bild
Benutzeravatar
konni1959
 
Beiträge: 704
Registriert: Di 25. Aug 2009, 12:51

Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon Sa84 » Mo 14. Jun 2010, 08:06

Habs mir noch gar nicht überlegt denn letztesmal hatte ich dieses Problem nicht und daher meinen Berater nicht gefragt und jetzt mache ichs ohne Berater... Habe am Donnerstag auf Dienstag Nachtwache . Ich glaub daher das ich Freitags nur das Mittagessen und Abendessen einnehmn kann... Oder kann ich bereits um 04:30 Frühstücken?
Bild
Benutzeravatar
Sa84
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 25. Mai 2010, 12:40
Wohnort: nähe Bern

Werbung

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon Sandra75 » Fr 18. Jun 2010, 08:23

Schieb dir deine Mahlzeiten so, dass sie in deinen Schlafrythmus passen und dass du 3 Mahlzeiten kriegst. Wenn du Nachtdienst machst würde ich auf keinen Fall eine Mahlzeit auslassen. Dann fehlt dir die Energie. ;)
Sandra75
 

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon zulukriegerin » Fr 18. Jun 2010, 15:11

Hallo sa84

Ich schicke dir die Zwischenmahlzeiten von meiner Ernährungsberaterin. Komme nur heute nachmittag nicht dazu. Hast du eine FAX nr die du mir geben könntest? Dann kann ich das ganz schnell faxen..ansonsten müsstest du bis heute Nacht warten , bis ich wieder daheim bin....

Deine zulu
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste