Später Essen - Nachtschicht

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon Tweety39 » Fr 18. Jun 2010, 19:26

Hallo Zulu

Ich bin eine fleissige Forumleserin aber eine schreibfaule...
Wollte mich aber mal erkundigen, wie es dir und deiner Gesundheit geht. Schlagen die Globuli an?

Bis bald und Gruss an ALLE!

Tweeyt
Bild
Tweety39
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 19:07

Werbung

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon zulukriegerin » Fr 18. Jun 2010, 23:07

Hallo du eifrige Forumleserin,

Ja Tweety39, ich denke das die Globuli so langsam anschlagen. Ich nehme die seit Sonntagabend und ich hatte die ersten drei Tage heftige Kopfschmerzen...ich geh davon aus, das sie angefangen haben was in meinem Körper was zu bewegen. Inzwischen nehme ich sie 5 Tage und ich merke das ich ganz langsam zu meiner alten Zulu-Form zurück kehre. Noch bin ich nicht ganz dort angekommen...aber das kommt sicher auch noch.
Was mich zur Zeit am meisten stört ist, das ich noch Stimmungsmäßig nicht so optimal drauf bin. Ich werde meinen Dr deswegen kontaktieren und sehen was er dazu sagt. Irgendwie ist das Optimum noch nicht erreicht....wobei ich nicht weiß wieviel Zeit ich mir geben darf.

Ich danke dir für deine liebe Nachfrage. Hoffentlich konnte ich deine Frage beantworten.
Deine müde zulukriegerin
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon Ibak » Sa 19. Jun 2010, 23:34

Hallo Zulu,

ich freu mich arg für dich, dass die Globolis so langsam anschlagen!
Und auch, dass die bösen - ungerechtfertigten 6 Kilos wieder weg sind (ich beobachte deine Kurve und freu mich arg, dass sie wieder am sinken ist!!!).

Laut meinem MB-Berater gibt es keine zeitliche Begrenzung für das Frühstück, und überhaupt sollen Menschen, die Wechselschicht arbeiten ihre Mahlzeiten schieben. Sie sollen beachten, dass die 5 Stunden Pause eingehalten werden und eine ähnlich länger Pause, wie bei der Nachtruhe (also ungefähr 8-9 Stunden).

Ich hoffe, ich konnte dir mit dieser Antwort etwas helfen.

Ich wünsch dir eine gute Nachtschicht!!!

Herzliche Grüße
Claudia

P.S.: das Gleichniss mit den zwei Indianern, werde ich Erika geben. Ich werd damit aber noch etwas warten - nochmals ganz herzlichen Dank dafür!
Bild

Entlastungstage: 29.+30.05.2010 - Abnahme: 1,5 kg
Phase 2 ohne Öl: 31.05.-13.06.2010 - Abnahme: 3,7 kg
Phase 2 mit Öl: 14.06.-...
Benutzeravatar
Ibak
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 11. Mai 2010, 09:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon Sa84 » Mo 21. Jun 2010, 15:16

Ich habe tolle Tipps gekriegt Danke euch...
Da mein Schatzi heute nicht Arbeiten musste und ich eine strenge Nacht vor mir habe ( dank Sitzung von 18:00- 07.30) hat er mich ohne was zu sagen Schlafen lassen und ist mit Hundi raus... desshalb ergibt sich heute bei mir automatisch eine Verschiebung muss nur gucken wann ich etwas Essen kann muss wohl unterwegs im Auto sein ;)
Bild
Benutzeravatar
Sa84
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 25. Mai 2010, 12:40
Wohnort: nähe Bern

Werbung

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon zulukriegerin » Mo 21. Jun 2010, 17:35

Wir Nachtwachtler schaffen das...habe heute mittag auch zwei Stunden geschlafen...gääähhhnnnnn

deine zulu
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Diese Woche Nachtdienst

Beitragvon Sa84 » Mo 21. Jun 2010, 17:45

Naja war um 10:00 auch wann und konnte dann nichts mehr vorschalafen "normalerweise" sind unssere Nächte 10h und das packe ich noch so aber 13h finde ich jetzt schon etwas krass... hoffen wir nur das kein Notfall reinschneit dann kann ich 2h Pause machen allso Daumen drücken und *Holzanfass*
Bild
Benutzeravatar
Sa84
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 25. Mai 2010, 12:40
Wohnort: nähe Bern

Nachtschicht.............

Beitragvon beri » Fr 20. Aug 2010, 21:20

Hallo,

ich muss und möchte unbedingt abnehmen......es wurde mir Metabolic empfohlen.
Hat jemand Erfahrung mit der Diät und Schichtdienst schon gemacht?
Ich muss sehr häufig im Nachtdienst arbeiten.......von 21:00 bis 6:00.
Dabei ist es sehr schwierig bestimmte Essenszeiten ein zuhalten. Meistens
kann ich nachdem schlafen überhaupt noch nichts essen ......und in der Nacht
esse ich je nach Arbeitsaufwand eher unregelmäßig (je nachdem wieviel Zeit man hat).

Liebe Grüße
beri
beri
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 20:57

Re: Nachtschicht.............

Beitragvon haexli47 » Fr 20. Aug 2010, 21:31

Liebe Beri
Es gibt hier Pflegerinnen und andere, die auch manchmal nachts arbeiten. Und so wie ich mitgelesen habe geht das gut.
Und es gibt sogar schon ein Thema Nachtschicht, habe Deinen Beitrag gleich dazu verschoben, deshalb einfach lesen, was vor Deiner Nachricht steht :)
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5842
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Werbung

Re: Nachtschicht

Beitragvon zulukriegerin » Sa 21. Aug 2010, 00:37

Hallo Beri,

ich arbeite auch in Nachtschichten...von 20:45 bis 6:45...
Frühstücken tue ich, wenn ich von der Nachtwache heim komme, dann gehe ich schlafen und esse dann zu mittag...so gegen 16:00. Mit den 5 Stunden wird es bis 20:00 knapp, aber ich esse mein Abendessen bevor ich zum Dienst gehe...denn sonst wird es vor 23:00 nicht viel mit essen...und das hält mein Hunger nicht aus.

Von meiner Beraterin habe ich eine Liste mit möglichen Zwischenmahlzeiten bekommen. Ich nehme mir sicherheitshalber immer so eine Mahlzeit mit...mal brauche ich sie...mal nicht...

Ich würde die Liste morgen..ach nein noch heute...unter der Rubrik Rezepte posten...ich denke und hoffe das sie dort eher gefunden werden...Ich muß mir das noch überlegen...ist mir jetzt eindeutig zu spät zum Denken...

deine zulu :D :D
Bild
Benutzeravatar
zulukriegerin
 
Beiträge: 3942
Registriert: Mi 10. Mär 2010, 16:54
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Später Essen - Nachtschicht

Beitragvon haexli47 » So 26. Jun 2016, 10:58

Damit der erwähnte Beitrag von Zulukriegerin nicht gesucht werden muss hier der Text aus Zwischenmahlzeiten für "Nachtarbeiter" zum nachlesen:

zulukriegerin hat geschrieben:Hallo an alle Nachtarbeiter, die evt eine kleine Zwischenmahlzeit brauchen...

1. 1 Brot oder 2Roggenknäcke mit Käse und 100gr Gemüse aus der Liste
2. 1 Joghurt mit Erdmandelflocken und etwas Agavendicksaft oder Obst (mein Liebling)
3. 1 Brot mit vegetarischem Aufstrich und 100 Gemüse aus der Liste
4. 2-3 Reiswaffeln oder Brot mit Mandelmus und Agavendicksaft dazu ein Obst
5. 3Eßl Körnermix mit 100gr Gemüse oder Obst und Reiswaffeln od Brot
6. 30gr selbstgemachtes Studentenfutter aus den Körnern (Liste) und Cranberries
7. Roggensemmel mit geräuchertem 80gr Tofu, Gemüse und 1 Tl Ketchup (leckerer Burger)
8. 30gr Nüsse mit 1 St Obst oder Gemüse (gut kauen) und evt 2 Reiswaffeln dazu
9. 40gr Gefügelschinken mit Brot/Knäckebrot und wenig Gemüse
10. 1 Ei mit Brot und wenig Gemüse

Das sind 10 Vorschläge von denen ich den Punkt 2 und 4 gerne esse in meinen Nachtwachen...aber nur, wenn der Hunger oder die nächtlichen Gelüste zu groß werden...

eure zulu


Wer Ergänzungen hat zu ihrem Beitrag kann gerne den Link anklicken und dort weiter schreiben, danke :)
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5842
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

VorherigeNächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste