Seminar, Hotel und andere nicht MB-gerechte Orte

Wie organisiere ich mich z.B. in den Ferien/Restaurant/Schicht?

Moderator: Basic

Seminar, Hotel und andere nicht MB-gerechte Orte

Beitragvon parsifal » Mo 1. Sep 2008, 16:05

Hallo zusammen,
Würde mich interessieren wie Ihr Euch organisiert, wenn Euch jemand ins Restaurant einlädt oder wenn ihr in den Ferien/auf Dienstreise (z.b. Hotel) seid. Stelle mir das ganze ziemlich kompliziert vor...
Bild
parsifal
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 20:30
Wohnort: Zürich

Werbung

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon dsteiner » Mi 3. Sep 2008, 21:40

Hallo Parsifal,
Naja im Restaurant kannst du die Nahrungsmittel ja nicht abwiegen, aber nach einer gewissen Zeit weisst du in etwa wie z.B. 140 gr. Fisch, Poulet oder Salat aussehen. Ich versuche einfach ein Eiweiss und Gemüse zu nehmen, einfach keine Kohlenhydrate (Reis, Pasta, Brot). Natürlich alles ohne mastige Saucen. Gegrilltes Fleisch oder Lachsfilet mit Salat ist z.B. etwas was ich oft bestelle im Restaurant.

Gruss
Bild
dsteiner
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:36

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon danka » Sa 6. Sep 2008, 19:08

hy parsifal.
ich war bis jezt erst einmal eingeladen.. da ich dort mein abendessen schon zu mir genommen habe bin ich trotzdem mitgegangen. kam mir etwas blöd vor nichts zu essen, aber sie haben es gut verstanden und es gab viel gesprächsstoff. :lol: ich fand es nicht so schlimm.. ansonsten nehme ich meine mahlzeiten immer mit! esse sie unterwegs im tram (ohne hektik) oder in der pause. da ich im gastgewerbe arbeite ist das immer so eine sache mit den essenszeiten. aber mit disziplin und willen ist auch das für mich bis jezt kein problem! dienstreise, ferien etc. hatte ich bisher noch nicht :D
grüsse danka
Bild
danka
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 21:18
Wohnort: Affoltern am Albis

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon dsteiner » Mo 8. Sep 2008, 08:47

Hallo Parsifal,
Noch einen Tipp: Bei uns im Geschäft haben wir u.a. eine Kantine, wo du von so einem Buffet selber auswählen kannst, da ist es meistens kein Problem, aber wenns an einem Tag nichts gescheites hat, koche ich am Abend vorher mein Mittagessen und nehme es in einer Tupperware mit. Habe auch schon auf 2.300 über Meer beim Wandern unter einem Felsen aus der Tupperware gegessen. Hat super geschmeckt...

P.S.: Ich denke das ganze ist v.a. auch eine Willenssache, wenn man wirklich will findet man auch einen Weg, um sich zu organisieren.

Gruss dsteiner
Bild
dsteiner
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:36

Werbung

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon annielira » Mo 8. Sep 2008, 10:36

Hallo Parsifal, wenn ich ins Restaurant gehe, greiffe ich auf Salat und Pouletbrust vom Grill zu. Das bekommt man ja heute immer und überall.. oder einen Fitnessteller, das ist auch Poulet mit Gemüse. Wenn ich den Salat nehme, dann bestelle ich ohne Sauce und bitte um Olivenöl und Balsamico, das gibt es eigentlich auch in jedem Restaurant heutzutag. So bist Du nicht mal neben dem Programm.
Liebe Grüsse Ani
LG, Ani
Bild
Benutzeravatar
annielira
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 09:00

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon mia » Sa 13. Sep 2008, 21:38

hallo zusammen, so wie ich Metabolic Balance verstanden habe ist es für allem in den ersten zwei Wochen, also in der strengen Phase, eine "Todsünde" wenn man schummelt, denn das sei ja die wichtigste Phase. Wenn du sowieso nur ein paar Kilos abnehmen willst, denke ich, kannst du gut etwas Eiweiss und Gemüse bestellen und Knäckebrot kann man ja mitnehmen oder aber auch ganz weglassen.
Gruss Mia
Bild
Benutzeravatar
mia
 
Beiträge: 47
Registriert: So 24. Aug 2008, 14:21

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon Orange14 » Di 16. Sep 2008, 10:58

Hallo zusammen

ich mache es jeweils wie Annielira... das gibt es wirklich fast immer in den Resti's.. und sonst halt ein bisschen so auswählen, wenn's geht.
Und da wir hier im Geschäft keine Kantine haben, nehme ich auch am Mittag immer mein Essen mit... Bis jetzt, durch den Sommer ging das ganz gut.. aber jetzt muss ich dann schauen, wie ich das mache wenn es kälter wird... möchte dann sicher auch öfters was warmes Essen. Muss mal den Chef fragen, ob ich eine Mikrowelle hinstellen darf.. das wäre das ideale...

Einen schönen Tag Euch.
Orange14
Benutzeravatar
Orange14
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:17
Wohnort: Buchs / ZH

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon hauszumrebberg » Do 8. Jan 2009, 12:00

Liebe mb-Kolleginnen und Kollegen in der 2. 3. und in der Erhaltungsphase
Das Restaurant mit à la carte-Angeboten von metabolischen Gerichten gibt es!

Wer herzhaft auswärts Essen will (ohne zu schummeln) findet bei uns bestimmt etwas was seinem Plan entspricht!
Auch können Sie Partnerin, Geschäftskollegen, Bekannte . . . bedenkenlos mitnehmen, da wir nebst unserer mb-Karte selbstverständlich auch eine übliche Speisekarte mit leckeren Gerichten anbieten. :)
Informieren Sie sich unter [url gelöscht]

Ich habe die Umstellung zur mb-Ernährung vor einem Jahr selber mit gutem Erfolg gemacht (7 kg Gewichtsabnahme).
Da ich genau wie Ihr auch das Auswärt-Essen-Problem hatte, habe ich mich als mb-Betreuer entschieden, einen Kochleiterkurs zu machen um in unserm Panorama-Restaurant ein Angebot an metabolischen Gerichten bieten zu können. -
Jetzt ist es soweit! Ab dem 14. Januar steht sie . . . unsere mb-Speisekarte :P

Mit herzlichen Grüssen
SiLi
hauszumrebberg
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Jan 2009, 11:18

Werbung

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon dawoife » Fr 9. Jan 2009, 22:07

Ist ne coole Sache mit Eurem Restaurant und einer mb Speisekarte!!!

Angeblich soll es sogar irgendwo eine Liste von Hotels oder Restaurants geben, die "mb-tauglich sind", habe ich aber noch nicht selbst gesehen - vielleicht mal danach googeln...
Wo das nicht geht, sind die obigen Tipps alle gut, ich habe auch immer Tupper im Büro dabei.
Und es war nun schon 2mal so, dass wir als ganze Familie eingeladen waren (bei Freunden) - da habe ich vorher angekündigt, dass ich meine Portion mitbringe... War mir niemand böse!

Grüße da Woife
Grüße da Woife

Bild
Bild
Benutzeravatar
dawoife
 
Beiträge: 120
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 22:21
Wohnort: München

Re: Restaurant / Ferien / Dienstreise?

Beitragvon kajosi » Di 22. Sep 2009, 11:46

Hallo liebe Mitstreiter,
ich habe mit Restaurantbesuchen noch nie Probleme gehabt. Meist esse ich Salat mit Schafskäse oder Putenbrust oder ich frage, ob ich zum Fisch als Beilage Salat statt Pommes usw. bekommen kann. Hat immer geklappt. Und einen Apfel habe ich meist dabei als Obstportion. Ich bin allerdings auch schon in der gelockerten Phase, in der man notfalls auch mal schummeln kann. Bei Einladungen wird es schon schwieriger, da muss ich schon mal schummeln. Da es am nächsten Tag aber wieder genau nach Plan weitergeht, klappt die Abnahme trotzdem ganz gut.
Ich habe demnächst ca. 10 Gäste und habe eine Woche lang nach MB-tauglichen Gerichten dafür gesucht. War gar nicht so einfach aber jetzt weiß ich, was ich mache: Putengulasch (entweder mit Paprika oder mit Pilzen) dazu Spätzle oder kleine Kartoffelklöße für die Gäste und als Nachtisch eine Riesenschüssel Obstsalat mit Walnüssen und Sahne. Ich denke, das müsste passen.
Oder hat noch jemand eine gute Idee???
Gruß kajosi
kajosi
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 22. Sep 2009, 10:39

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste