Gewürzgurken- Delikatessgurken - Essiggurken

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Essiggurken????

Beitragvon Nadupoi » Fr 23. Apr 2010, 07:38

Du kannst die handelsüblichen Essig/Gewürzgurken auch eine Weil ein normales Leitungswasser einlegen dann geht auch Zucker raus. Wobei ich persönlich die selber eingelegten meiner Mutter bevorzuge.
Bild Bild
Mein Blog (Tagebuch) http://nadupoi.blogspot.com/
10.07-27.11.09: -12,2kg /Neustart 04.01.10 /- 10 kg: 15.1.10 / -15 kg: ??
Benutzeravatar
Nadupoi
 
Beiträge: 846
Registriert: So 12. Jul 2009, 14:24
Wohnort: Oberbayern/BRD

Werbung

Re: Essiggurken????

Beitragvon konni1959 » Fr 23. Apr 2010, 11:19

Hallo Kati,

also ich habe Gurken im Raiffeisenmarkt gefunden, die ohne Zucker eingelegt sind. Sie sind
zwar recht teuer im Gegensatz zu denen vom Discounter, aber auch sehr lecker.
Vielleicht hast Du auch die Gelegenheit dort mal zu schauen???

lg. Konni
Bild
Bild
Benutzeravatar
konni1959
 
Beiträge: 704
Registriert: Di 25. Aug 2009, 12:51

Re: Essiggurken????

Beitragvon Herzerl » So 25. Apr 2010, 16:31

hallo !

ich durfte die normalen gewürzgurkerl essen, sollte sie nur unter fließendem wasser abspülen.

lg
herzerl
Bild
Herzerl
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:39
Wohnort: Österreich

gurken

Beitragvon blondie » Mo 19. Jul 2010, 09:13

hallo!

ich habe auf meinem plan gurke stehen, also die salatgurke. darf ich denn eigentlich auch die gewürzgurken aus dem glas, wenn natürlich kein zucker drin ist?? hätt so gusto drauf, mal zur "jause" oder in den salat, oder aufstrich...etc.

lg
Neustart 17.01.2011
Bild
blondie
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 10. Jun 2010, 09:57

Werbung

Re: gurken

Beitragvon Sa84 » Mo 19. Jul 2010, 09:23

Bei mir stehen die Gewürzgurken noch seperat auf der Liste. Ich habe beides die Salatgurke und Gewürzgurken. Denke wenn sie bei Dir nicht drausteht darfst du sie auch nicht :(
Bild
Benutzeravatar
Sa84
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 25. Mai 2010, 12:40
Wohnort: nähe Bern

Re: gurken

Beitragvon blondie » Mo 19. Jul 2010, 10:35

danke für deine antwort!

ich hab diese frage auch im offiziellen forum gestellt - und wurde als dämlich hingestellt :( die frage würde sich erübrigen und ob ich ernsthaft frage, was der unterschied zw. einer eingelegten und einer normalen gurke sei...blöden gscheiten weiber :evil:

aber wenn du sie seperat drauf hast, dann lass ich lass ich sie lieber..

lg
astrid
Neustart 17.01.2011
Bild
blondie
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 10. Jun 2010, 09:57

Re: gurken

Beitragvon grammy » Mo 19. Jul 2010, 13:20

Hallo blondie,

hey, sei froh, dass Du dich nicht aufs offizielle Forum verlassen mußt.
Wenn man was nicht weiß, soll man fragen, dafür sind Foren da und dort
sind auch Leute, die es wissen oder einen helfen können...

Ich kann mich nur anschließen, bei mir steht auch beides drauf.

Grüßle
grammy
Bild
grammy
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 13:36

Re: gurken

Beitragvon haexli47 » Mo 19. Jul 2010, 13:23

Du bist ganz frisch in der Phase 2 mit Öl, wenn ich richtig gerechnet habe. Ich würde noch ein bisschen warten und dann, quasi als Schummeln, ein wenig eingelegte Gurke dazu nehmen, wenn Du Lust drauf hast. Und dann wieder ein paar Tage strikt im Plan bleiben und schauen, was es mit Dir angestellt hat. Hast Du gewichtsmässig keine Schwankung kannst Du es ab und zu einfliessen lassen, falls doch würde ich noch eine Weile (schweren Herzens) verzichten.
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5851
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Werbung

Re: gurken

Beitragvon daniela » So 26. Sep 2010, 21:28

kennt jemand eine marke gewürzgurken ohne zucker? war bis jetzt in 3 Läden und selbst im biosupermakt gabs keine ohne.dabei hab ich die auf der liste und esse sie auch gerne.sch..... zucker überall!!!
Bild
daniela
 
Beiträge: 153
Registriert: So 19. Sep 2010, 17:37
Wohnort: bei Koblenz

Re: gurken

Beitragvon Xanni » Mo 27. Sep 2010, 11:22

Kenne nicht eine Sorte eingelegte GUrken die ohne Zucker oder Zuckeraustauschstoffe sind aber ich denke mal es ist minimal was da an Zucker in der Gurke ist nachdem sie abgetropft ist :-) darum kann man sicher die mit Zucker essen wenn sie auf der Liste sogar extra stehen!
Bild
Benutzeravatar
Xanni
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 10:55
Wohnort: Deutschland, Würzburg

VorherigeNächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron