Gäste zum Essen bei uns

Hier kannst Du Deine eigenen Rezept-Kreationen, Tipps, etc. posten.

Moderator: Basic

Gäste zum Essen bei uns

Beitragvon Mesimi » Di 26. Nov 2013, 10:40

Hallo zusammen

wir haben am Samstag Besuch bei uns. Eigentlich wollte die Frau uns ja zum Essen einladen, aber da ich grad an MB bin, haben wir dann die Essens Einladung zu uns verschoben. Ich wollte eigentlich für die Gäste und für meine Familie Lasagne machen und für mich selber dann halt einfach ein MB-likes essen separat machen. Aber jetzt hatte ich die Idee, ob's vielleicht was gibt, wo wir alle Essen können??
Wart ihr auch schon in solch einer Situation und was habt ihr dann da gekocht?

Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Bild

Obsttag: 20. und 21. Oktober 2013
2. Phase ohne Öl 22. Oktober 2013
Benutzeravatar
Mesimi
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:57
Wohnort: beim Hallwilersee (Schweiz)

Werbung

Re: Gäste zum Essen bei uns

Beitragvon Basic » Di 26. Nov 2013, 11:51

Hallo Mesimi,

bei uns ist das häufig so, dass Gäste kommen und quasi MB mitessen. Meine Lieblings-Gerichte dafür:

- alles asiatische, also Huhn, Lachs oder Fleisch mit Gemüse in Currysauce (evtl. auch die Currysauce separat, wenn du die nicht mitessen magst, ist aber MB-konform), dazu dann Reis und für dich Knäckebrösel, gekochte Roggenkörner oder so
- Nudeln (Roggennudeln für dich, Weizennudeln für die anderen) mit 2 verschiedenen Saucen, Parmesan separat und Salat (bei mir immer Bolognese, die andere Sauce vegetarisch mit Spinat, Kürbis, Pilzen etc.)
- zwei Sorten Flammkuchen, einmal ein klassischer (nicht MB) und einmal der hier, voll MB-tauglich: topic3906.html

Kürbis-Karotten-Risotto (mit Roggen statt Reis) mit nem Salat ist auch lecker, wenn alle vegetarisch mögen. Lustig ist, dass dabei kaum wer merkt, dass da kein Reis drin ist, sondern Roggenkörner. Oder du brätst einfach Steaks oder anderes Fleisch, das du darfst und machst dazu Ofenkartoffeln und passendes Gemüse.

Noch ne Idee: Selbstgemachte Spätzle, für alle Gemüse dazu. Du musst dann halt nix mehr oder ein Ei dazu essen, für die anderen kannst du auch was mit Fleisch oder Kässpätzle machen.

Ganz wichtig finde ich, dass du für dich kein komplettes Extra-Essen machst, weil es erstens für dich ein tolles Gefühl ist, mit den anderen mitessen zu können und außerdem der Besuch gleich sieht, dass MB was ganz Normales ist und du nicht immer ne Extrawurst brauchst.

Viel Erfolg, das wird sicherlich klasse :)

LG Basic
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4501
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Gäste zum Essen bei uns

Beitragvon Mesimi » Di 26. Nov 2013, 14:41

Liebe Basic

du bist der Hammer!!!! Danke viel mal. Jetzt muss ich mich grad entscheiden zwischen Risotto und Flammkuchen..... beides seeeehr lecker :)
Danke :P
Bild

Obsttag: 20. und 21. Oktober 2013
2. Phase ohne Öl 22. Oktober 2013
Benutzeravatar
Mesimi
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:57
Wohnort: beim Hallwilersee (Schweiz)


Zurück zu Kochen, Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste