Mango-Joghurt-Eis

Mango-Joghurt-Eis

Beitragvon Basic » Di 30. Jun 2015, 09:58

1 kg Mangowürfel (ich hatte TK)
500g Naturjoghurt, Sojajoghurt oder was ihr dürft

1) Mangowürfel entweder frisch nehmen oder antauen lassen, dann zusammen mit dem Joghurt in den Standmixer.

2) Kurz mixen lassen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

3) In Förmchen oder Gläser füllen und einfrieren. Ich habe so Papierförmchen für Muffins genommen, aber mehrere übereinander, weil die Masse schwer ist und die Förmchen auseinander drückt.

Das Papier hat den Vorteil, dass man es wie ein etwas unförmiges Eis am Stiel essen kann. Lecker ist auch, es aus dem Tiefkühler zu nehmen und in Dessertschälchen antauen zu lassen, wenn der Hauptgang serviert wird.

Mein neuer Dessertfavorit für den Sommer, auch wenn es mit dem Joghurt nicht ganz MB-konform ist, weil zwei Eiweiße :)

Es geht aber auch nur mit Mango, wobei ich die säuerliche Note vom Joghurt total klasse finde.
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Werbung

Zurück zu Naturjoghurt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron