neuer Start nach 5 Jahren

Du willst nochmals einen Anlauf nehmen? Hier ist der Ort um sich gegenseitig zu motivieren.

Moderator: zulukriegerin

neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon aufgehts » Mo 14. Sep 2015, 10:41

Hallo Ihr Lieben Mistreiter,

auch ich will es nochmal versuchen. Freitag geht es los....glaubersalz hab ich schon gekauft...Das Wollen ist nicht so mein Problem, sondern eher die Durchführung. Ich hab nämlich einen Schweinehund und der heißt Helmut. Immer nehme ich mir abends fest vor morgen zum Sport zu gehen und dann kommt Helmut und alle gute Vorsätze sind dahin.
Was macht ihr wenn der Schweinehund kommt?

Ich habe mit MB vor 5 Jahren schon mal 11 Kilo abgenommen....aber dank der Nicht-Disziplin sind alle wieder da...
Wer möchte mit mir vor Beginn der Weihnachstschlemmerzeit ein paar Kilos verlieren? Gemeinsam geht es vielleicht besser...
Freue mich auf euch

LG von aufgehts
Bild
Benutzeravatar
aufgehts
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:24

Werbung

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon sulamit » Mo 14. Sep 2015, 11:55

Hallo aufgehts

und willkommen hier im Forum :D ! Eigentlich wollen fast alle, die sich hier herumtummeln, sehr gerne mit dir ein paar Kilos abnehmen vor der Weihnachtsschlemmerei, die wir eigentlich auch lieber im gemässigten Rahmen durchführen wollen :roll: .

Für deinen Wiedereinstieg wünsche ich dir auf jeden Fall viel Erfolg und mein innerer Schweinehund heisst "Paula", wenn es darum geht, Sport zu machen, d.h. um aktive Disziplin, dann schlag ich sie einfacht tot :mrgreen: . Wenn es aber darum geht, etwas NICHT zu tun, also passive Disziplin (z.B. nach dem Abendessen NICHTS mehr zu knabbern :oops: ), dann gewinnt Paula leider häufig - sie ist dann leider irgendwie viel zäher :oops: :roll: :o .

Aber das Schöne an MB ist ja eigentlich, dass man mit der nächsten Mahlzeit einfach wieder ins Plankörbchen huschen kann :lol: .

Im Tagesthread unter "Sonstiges" findest du viele "Mitstreiter", darunter auch sehr viele MB-Geniesser. Meine Erfahrung ist nämlich, wenn ich Dinge mache, die mir wirklich schmecken, dann halte ich auch besser durch :D . Viele posten auch ihre Mahlzeiten, was die Vielfalt auch bereichert :D .

Sulamit
Bild
Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
sulamit
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 19:00
Wohnort: Toggenburg

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon Salli » Mo 14. Sep 2015, 14:08

Hallo Aufgehts,

welcome back bei MB ;-) Beim Essen bin ich ganz gut in Dispziplin (außer Mens ;-) - aber dafür halt ein Bewegungsmuffel ... Wenn mich dann doch mal der Schweinehund heimsucht, findet er zum Glück nicht viel. Kaufe nur noch 85 % Schoki und Studentenfutter oder ungesalzene Nüsse - wenn ich damit mal über die Stränge schlage (abends vor dem Fernseher) macht sich das zum Glück kaum bemerkbar ...

Wünsche dir viel Erfolg Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2105
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon aufgehts » Di 15. Sep 2015, 08:47

Guten Morgen Ihr zwei :-)

danke für Eure herzliche Aufnahme!

Seid wann macht Ihr mit und läuft es gut?
Wie bekommst Du Deinen Sportschweinehund in den Griff?

Habt Ihr bis Weihnachten ein Abnehm-Kilo-Ziel?

LG
Bild
Benutzeravatar
aufgehts
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:24

Werbung

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon Salli » Di 15. Sep 2015, 15:05

Hallo Aufgehts,

sorry, in Sachen Sport kann ich nicht als Vorbild dienen - bin und bleibe ein Faultier - hab aber dennoch mit MB fein abgenommen - hab Anfang 2013 meinen Plan bekommen und bin seit etwa 2 Jahren in der Erhaltung. Klappt gut, wenn ich nicht zu viele Ausnahmen mache ;-) Manches gönne ich mir aber dennoch und manches, das ich früher echt gerne mochte, schmeckt mir einfach nicht mehr. Glaube, da muß jeder/jede seinen Weg finden.

Liebe Grüße Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2105
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon sulamit » Do 17. Sep 2015, 13:45

Hallo aufgehts

Wie gesagt, beim Sport oder Bewegung allgemein, schlag ich den Schweinehund einfach tot :x :evil: .
Beim Nichtnaschen steuere ich mit Alternativen wie eine Tasse Lakritztee (bei Süssgelüsten) oder einer Tasse natriumarmer Gemüsebrühe (bei Salzgelüsten). Wenn ich daran denke :roll: :oops: , klappt es auch 8-) .

Viel Erfolg!
Sulamit
Bild
Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
sulamit
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 19:00
Wohnort: Toggenburg

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon aufgehts » So 20. Sep 2015, 15:12

Hallo Ihr zwei und Ihr anderen Mitleser :-)

ich habe es getan... gestern gab es Glaubersalz... war ein netter Abend und eine nette halbe Nacht :-) :lol: :lol:
Aber wat mut dat mut :-)

Könnt ihr mir sagen, ob sich an den Plänen die nun bereits 5 Jahre lt sind etwas geändert hat oder kann ich diesen genauso benutzen?

Schreibt Ihr noch in anderen Gruppen? Oder soll ich meine Fragne woanderst stellen??

Herzliche Grüße
aufgehts
Bild
Benutzeravatar
aufgehts
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:24

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon Basic » So 20. Sep 2015, 16:14

Hallo aufgehts :)

du machst das genau richtig, stell bitte ALLE Fragen hier in deinem Thread, dann sieht das jeder, der in der Übersicht auf "Neue Beiträge" klickt, was wir alten Hasen eigentlich alle tun. Fragen überall verteilt stellen oder sogar für jede Frage einen neuen Thread aufmachen, macht das Forum nur unnötig unübersichtlich, von daher LOBLOBLOB, genau richtig :)

Zu deiner Frage: Ja, der Plan gilt genau so, du musst nichts ändern. Ein Goodie, falls das bei dir noch nicht drin ist: Du darfst jetzt zum Frühstück zusätzlich zu deinen drei Alternativen noch Mandelade. Ansonsten sagt jeder, der Plan gilt lebenslang :)

Viel Erfolg!

Gruß Basic
Bild

1. Mal MB war 2008: von 105,9 auf 83,7 Kilo - da will ich wieder hin.
Im Moment überwiegt aber eher die Hoffnung als die Tat ;)
Benutzeravatar
Basic
 
Beiträge: 4368
Registriert: Sa 14. Jan 2012, 02:59
Wohnort: Stuttgart

Werbung

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon sulamit » So 20. Sep 2015, 18:20

Liebe aufgehts

Na dann wirst du wohl diese Nacht umso besser schlafen, wenn dich Glaubersalz so auf Trab gehalten hat :lol: . Du hast demnach heute und morgen Entlastungstage und ab Dienstag MB Phase II. Oder steigst du direkt in Phase II ein?

Es ist genauso, wie Basic gesagt hat und Mandelade ist in der Menge (glaube ich) für alle gleich, und zwar 30g Mandeln und 20g Sonnenblumenkerne. Das gilt dann als EW und kann als Frühstück gegessen werden, in welcher Form auch immer. Rezepte findest du auch hier im Forum :D.

Gutes Gelingen dir
Sulamit
Bild
Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
sulamit
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 19:00
Wohnort: Toggenburg

Re: neuer Start nach 5 Jahren

Beitragvon Dala » Mo 21. Sep 2015, 17:41

super, dass du nach 5 jahren wieder anfängst :) alles gute!!!

diese mandelade klingt ja lecker, darf man die eigentlich nur wenn mandeln mit auf dem plan stehen? bei mir stehen sie leider nicht oben.
Hab bald den Termin bei meiner Beraterin und hab schon ne Liste geschrieben was ich sie fragen muss, aber vielleicht könnt ihr mir da auch bisschen helfen :)

lg
Dala
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 18:24

Nächste

Zurück zu Wiedereinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste