Seitan und andere vegane Alternativen

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Seitan und andere vegane Alternativen

Beitragvon salzburg » Sa 16. Jan 2016, 19:56

Hallo,

ich bin Wiedereinsteiger und möchte mich nur mengenmäßig an den Plan halten, jedoch aus der schönen Vielfalt der Lebensmittel auswählen :-). Tofu und Hülsenfrüchte habe ich oben, aber so Kreationen wie Seitan nicht.

Mit welchem anderen "Produkt" wäre er vergleichbar? Seitan hat ja sehr viel Eiweiß und wenig KH. (Wobei Tofu hat weniger Eiweiss als Fleisch und von dem steht weniger auf meinem Plan.)

Danke
salzburg
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 19:49

Werbung

Re: Seiten und andere vegane Alternativen

Beitragvon haexli47 » Sa 16. Jan 2016, 23:22

Seitan? Also ich weiss nicht ....

Habe noch nie davon gehört und deshalb im Google nachlesen müssen.

Wenn Du ganz sicher sein willst, ob Du Seitan essen darfst frag Deine MB Beraterin oder dann in Isen nach.
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5849
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Re: Seitan und andere vegane Alternativen

Beitragvon zapzarina » Fr 22. Jan 2016, 10:05

hallo salzburg,

hast du deine beraterin da mal gefragt? täte mich auch mal interessieren :!:
Bild
zapzarina
 
Beiträge: 210
Registriert: So 15. Jan 2012, 15:58

Re: Seitan und andere vegane Alternativen

Beitragvon sulamit » Fr 22. Jan 2016, 17:48

Guten Abend Salzburg

Also ich würde das nicht essen; es ist reines Weizengluten. Du kannst das leicht selber machen, einfach Weissmehl auswaschen, bis eine zähe, gummige Masse übrigbleibt. Diese kann man dann in Stücke schneiden, z.B. Schnitzel und in einer gut gewürzten Brühe kochen. Gluten hat ein Mehrfaches an Verweilzeit im Magen gegenüber Fleisch und Käse, ich meine, mal gelesen zu haben, dass es über 20 Std sind! :mrgreen:

Aber vielleicht hast du ja schon Antwort von deiner Beraterin.

Sulamit
Bild
Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
sulamit
 
Beiträge: 924
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 19:00
Wohnort: Toggenburg

Werbung


Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast