Kaugummi erlaubt?

Früchte auch als Trockenobst? Gefroren oder aus der Dose: Dosierung?

Moderator: haexli47

Re: Kaugummi?

Beitragvon Nadupoi » Do 14. Jan 2010, 10:23

Chrisssi hat geschrieben:Nur weiß ich nicht ob ich Kaugummi wirklich essen sollte oder darf!

Nein
:!:

Denn Kaugummi enthält entweder Zucker oder Süßstoff - und weißt, das du genau das nicht essen sollst.
Wenn du Hunger auf was Süßes hast dann nimm lieber ein kleines Stück dunkle Schikolade mit mind. 70% Kakaoanteil.
Bild Bild
Mein Blog (Tagebuch) http://nadupoi.blogspot.com/
10.07-27.11.09: -12,2kg /Neustart 04.01.10 /- 10 kg: 15.1.10 / -15 kg: ??
Benutzeravatar
Nadupoi
 
Beiträge: 846
Registriert: So 12. Jul 2009, 14:24
Wohnort: Oberbayern/BRD

Werbung

Re: Kaugummi?

Beitragvon Chrisssi » Do 14. Jan 2010, 10:44

Meine Beratin hat auch gesagt, dass sie den Insulinspiegel in die Höhe treiben auch wenns nicht so viel ist...
Begeister ist sie nicht aber sie hat mir auch kein klares Nein gesagt!

Aber werde mal versuchen ihn wegzulassen und mal schauen was dann passiert
Bild
Chrisssi
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 15. Dez 2009, 13:07
Wohnort: Wien / Österreich

Re: Kaugummi?

Beitragvon Sandra75 » Do 14. Jan 2010, 11:12

Bevor du Süßkram in dich schiebst, kau lieber Kaugummi, da soll wohl nix passieren. ;)
Oder wenn deine 5 Stunden rum sind, du aber noch nicht zum Essen kommst, weil du vielleicht noch in der Arbeit bist, der Magen aber schon Hunger meldet, dann iss Nüsse. Schokolade (70%)gönne ich mir manchmal als kleines Schmankerl nach dem Essen.
Eine schlechte Abnahme würde ich eher auf entweder zu wenig Bewegung oder eine zu einseitige Ernährung schieben. Iss mal Dinge, die auf deiner Liste stehen, die du noch nie oder schon lange nicht mehr gegessen hast.
Ausserdem vielleicht nur 2 Eßl Oliven- od. Rapsöl und 1 Eßl Lein- oder Walnußöl.
Sandra75
 

Re: Kaugummi?

Beitragvon Chrisssi » Do 14. Jan 2010, 11:21

Stimmt...Bewegung fehlt sicher irgendwo! Bin grad wieder dabei mich zu motiveren! Hab früher seh gern Aerobic gemacht und fange jetzt auch wieder an!

Ich dachte eigentlich ich ernähre mich anwechslungsreich!
Hab seit ich mit MB begonnen habe Gemüse versucht, die ich früher "gehasst" habe und die esse ich jetzt ganz gerne!
Aber auch hier werde ich mal schaun, dass ich alles ausprobiere!

Wegen dem Öl! ich komme nicht mal auf die 3EL! Aber werde auch hier mal die anderen versuchen! zuhause hab ich eh verschiedene!
Bild
Chrisssi
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 15. Dez 2009, 13:07
Wohnort: Wien / Österreich

Werbung

Re: Kaugummi?

Beitragvon konni1959 » Do 14. Jan 2010, 12:15

Durch das Kauen von Kaugummi werden die Verdauungssäfte aktiviert,
d. h. dem Magen wird gemeldet, es kommt etwas zu Essen. Da aber ja
nichts ankommt, wirst Du Hunger verspüren - also ist Kaugummi-Kauen
auch deshalb und wg. der Anregung der Insulinausschüttung eher contra-produktiv.

Ich würde es lieber weglassen. Beim Öl hingegen ist es wichtig, dass Du Dich an
die angegebene Menge hälst. Gut für die Darmtätigkeit, das Lösen der Vitamine bei
Salat und Gemüse und v.a.m.

lg. Konni
Bild
Bild
Benutzeravatar
konni1959
 
Beiträge: 704
Registriert: Di 25. Aug 2009, 12:51

Re: Kaugummi?

Beitragvon Sandra75 » Do 14. Jan 2010, 14:38

Chrisssi hat geschrieben:Ich dachte eigentlich ich ernähre mich anwechslungsreich!

Na wenn das passt, dann ist es doch ok.
Chrisssi hat geschrieben:Hab seit ich mit MB begonnen habe Gemüse versucht, die ich früher "gehasst" habe und die esse ich jetzt ganz gerne!

Siehst du, manchmal muß man einfach nur etwas experimentierfreudig sein....... mir gings beim Tofu genau so ;)
Chrisssi hat geschrieben:Wegen dem Öl! ich komme nicht mal auf die 3EL! Aber werde auch hier mal die anderen versuchen! zuhause hab ich eh verschiedene!

Öl braucht dein Körper aber. Wenn du morgens Joghurt oder Körner isst, einfach einen Eßl. Öl drüber, genauso beim Rohkostsalat. In gedünstetem Gemüse kannst du auch ruhig 2Eßl. verschwinden lassen.
Sandra75
 

Re: Kaugummi?

Beitragvon Chrisssi » Do 14. Jan 2010, 14:54

Also mehr Hunger hatte ich deswegen nie!
Nur meine Zähne waren beschäftigt und ich hatte nicht so lust auf süsses!
Auch wenn ich jetzt keinen Kaugummi mehr kaue würd ich glaub ich trotzdem nicht zur Schoki greifen, denn dafür ist mein schlechtes gewissen zu stark!

Das heißt Öl könnte mir auch bei meinen Verdauungsproblemen helfen????

Tofu hab ich gott sei dank nicht dabei! wüsste nicht mal ob ich den probieren würd :)
Bild
Chrisssi
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 15. Dez 2009, 13:07
Wohnort: Wien / Österreich

Re: Kaugummi?

Beitragvon happy-froehlich » Fr 15. Jan 2010, 20:34

Hi Chrissi,

ich mag auch so gerne Kaugummi zwischendruch aber auch meine HP hat mich davon abgeraten da es den Stoffwechsel anregt.
Ich würde allerdings zwischendurch lieber mal einen Tee oder Brühe trinken denn das Wasser 5 Stunden lang finde ich schon eine echte Herausforderung :roll:

Aber.... wir wollen ja alle schön schlank werden und sind schon auf dem richtigen Weg also durchhalten :lol:

Schönen Abend noch
Manuelle
Bild
Benutzeravatar
happy-froehlich
 
Beiträge: 161
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 22:53

Werbung

Re: Kaugummi?

Beitragvon Chrisssi » Mo 18. Jan 2010, 13:05

Hi Happy!

Ich dachte Stoffwechselanregung ist gut!?? :)
Ich hatte sie auch so gern weils was zum beißen ist! Tee brauche ich nicht unbedingt, denn mir geht weniger um den Geschmack als eben das kauen!

Richtig! =)
Was tut man nicht alles um schön zu sein!?? :lol:

Lg
Bild
Chrisssi
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 15. Dez 2009, 13:07
Wohnort: Wien / Österreich

Re: Kaugummi?

Beitragvon Engeli » Mo 15. Feb 2010, 10:59

Hat jemand Erfahrung mit Kaugummi kauen zwischen den 5h?
(Wenn ja..hat es die Abnahme beeinflusst?)

Danke für eure Hilfe :-*
Benutzeravatar
Engeli
 
Beiträge: 317
Registriert: Di 27. Okt 2009, 20:58
Wohnort: (CH)

VorherigeNächste

Zurück zu Nahrungsmittel, Dosierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste