und nochmals ein wiedereinstieg ;)

Du willst nochmals einen Anlauf nehmen? Hier ist der Ort um sich gegenseitig zu motivieren.

Moderator: diddle

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Shanna » Fr 18. Apr 2014, 21:06

diddle hat geschrieben:Du hast es am punkt getroffen....;)
wie Gehts dir mit dem einstieg? Alles gut gelaufen? Machst du jetzt auch 14 tage ölfrei?


ich habe diese woche urlaub, und dachte mir, dann mach ich den einstieg jetzt (nach ostern kanns ja jeder machen - :D ) , hab mittwoch kartoffeltag gehabt und gestern kürbissuppe, war nicht gescheit, bin heute schon ur zeitig wach geworden weil ich so hunger hatte.......heute hab ich mich nach den plan gehalten - ich mache jetzt natürlich die 14 tage ölfrei ....... mir gehts gut

führe jetzt aber auch parallel ein tagebuch bei fddb - des ist informativ bezüglich der aufnahme von kalorien, kohlehydraten, fett und eiweiß

ich hoffe dir gehts auch gut, wünsche dir schöne osterfeiertage

lg shanna
Benutzeravatar
Shanna
 
Beiträge: 145
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:58

Werbung

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Shanna » Mi 23. Apr 2014, 19:20

hallo ihr lieben abnehmwütigen mitstreiterinnen,

heute genau vor einer woche hatte ich meinen 1. entlastungstag, ich muss sagen es geht mir gut, ich war diesmal gottseidank nicht so müde und vor allem hatte ich die starken kopfschmerzen nicht, das ist auch gut so

ich war über ostern total konsequent, obwohl ich eine ganz tolle torte gebacken habe, habe ich nix davon gegessen - ajo

ich bemühe mich auch auf meine trinkmenge zu kommen, heute war ich ganz brav hab bis jetzt 2,5 liter - und ich denke es wird noch ein halber liter werden :D - dass ist ein schwachpunkt von mir

nun zum ergebnis auf der waage - ein dickes minus on 4,7 kg

wünsche euch auch eine gute abnahme, werde mich wieder melden :)
Benutzeravatar
Shanna
 
Beiträge: 145
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:58

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon haexli47 » Mi 23. Apr 2014, 21:47

toll, Shanna, gratuliere :)
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5848
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Shanna » Do 24. Apr 2014, 06:14

haexli47 hat geschrieben:toll, Shanna, gratuliere :)



oh danke haexli, ich wünsche dir einen schönen tag, lg shanna
Benutzeravatar
Shanna
 
Beiträge: 145
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:58

Werbung

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Akasha » Do 24. Apr 2014, 12:55

Hallo Ihr Lieben,

ich bin wieder dabei hier im Club, es geht glaube ich nur mir Gleichgesinnten - MB funktioniert, das habe ich schon erfahren dürfen ......

heute ist mein Wiedereinstiegstag mit Obst ....

Meinen Ticker muss ich auf 84 kg hochschrauben - wie gräßlich :oops:

Ich wünsche euch und mir gute Erfolge und Achtsamkeit in der Nahrungsaufnahme

Rita
Neubeginn am 24.04.2014 mit 84,0 kg
Bild ........... Vision: kurzfristiges Ziel 80 kg am (16.05.) - langfristiges Ziel 67 kg am (31.08.)

25.04.2014 83.5kg, 27.05.2014 81.5kg, 30.05.14 80,6kg, 01.06.14 80,5
Benutzeravatar
Akasha
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:28
Wohnort: Augsburg

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Shanna » Fr 2. Mai 2014, 19:15

so gestern war der letzte ölfreie tag, heute abend könnt ich schon öl verwenden, aber irgendwie stört es mich gar nicht ohne öl, ich weiß schon, dass es wichtig ist welches zu sich zu nehmen

ich muss sagen, die vierzehn tage waren ganz entspannt, weder müdigkeit noch kopfschmerzen oder frieren, mir gehts super gut - das einzige was nervig ist, ist sich ständig mit dem essen auseinander zu setzen,

weiß nie was ich kochen soll, habe auch nicht viele möglichkeiten, fisch, huhn und pute ......... folgedessen esse ich sehr oft kalt ... aber ist ja auch nicht schlimm, heut hab ich endlich mal pastinaken bekommen

die werde ich mir morgen kochen, frei mich schon drauf

ich habe heute beim einkaufen ein roggen-bio-vollkornmehl gefunden und es gekauft - jetzt hätt ich halt eine frage, am plan würde stehen dass ich wenn ich möchte 4 scheiben roggenvollkornbrot zu 25 g essen darf -
würde dass heißen, wenn ich die brotportion nicht esse, dass ich bis 100 g mehl verwenden darf zum kochen?

wünsche euch noch einen schönen abend ;)

ps: seit beginn vor 16 tagen - ein minus von 5.60 kg, könnt sicher mehr sein, aber ich bin zufrieden :D
Benutzeravatar
Shanna
 
Beiträge: 145
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:58

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon diddle » Fr 2. Mai 2014, 23:25

Gratuliere shanna. Soweit uch weiß ist es si mit dem mehl, dass du die Menge anstelle von brot verwenden darfst.
immer ein lächeln auf den lippen
12.10.09 das 1. Mal im Programm (Start 101 Kilo ) - minus 16 Kilo
danach schon mal auf 108 Kilo gewesen -
Mittlerweile immer wieder im Programm mit vielen "Auf und Abs" lg diddle
Bild
Benutzeravatar
diddle
 
Beiträge: 3006
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:41
Wohnort: Wien

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Angel 07 » Sa 3. Mai 2014, 10:04

diddle und shanna :

schön wäre es... :roll:

Die Mehlmenge entspricht dem Knäckegewicht, meines Wissens nach 10g .

Also : 25g Brot = 10g Knäcke = 10g Mehl ,Reis,Nudeln... Bei 4 Scheiben pro Tag a 10g ergibt das 40g Mehl etc. Pro Tag.... ;)

lg Angela
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2103
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Werbung

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Angel 07 » Sa 3. Mai 2014, 10:08

diddle und shanna :

schön wäre es... :roll:

Die Mehlmenge entspricht dem Knäckegewicht, meines Wissens nach 10g . siehe auch hier http://forum.metabolic4you.ch/topic434-10.html

Also : 25g Brot = 10g Knäcke = 10g Mehl ,Reis,Nudeln... Bei 4 Scheiben pro Tag a 10g ergibt das 40g Mehl etc. Pro Tag.... ;)

lg Angela
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2103
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: ich starte wieder neu durch - start am 16.04.2014

Beitragvon Shanna » Sa 3. Mai 2014, 10:26

diddle hat geschrieben:Gratuliere shanna. Soweit uch weiß ist es si mit dem mehl, dass du die Menge anstelle von brot verwenden darfst.


hallo diddle, ja ich habs schon rausgefunden, 40 g mehl ist ja besser als keines ggg wünsche dir ein schönes we, lg shanna
Benutzeravatar
Shanna
 
Beiträge: 145
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:58

VorherigeNächste

Zurück zu Wiedereinsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron