Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Du nimmst z.B. Medikamente, hast eine Allergie und weisst nicht, wie das mit metabolic balance® zu vereinbaren ist.

Moderator: cgehrig

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon sheepy87 » Fr 31. Jan 2014, 00:10

Hallöchen,
ich benutze immer einen Massageball und danach das Weleda Birken-Cellulite Öl. Soll beides die Haut glätten und straffen und hilft natürlich auch gegen Cellulite.
Bin sehr zufrieden damit und das Öl duftet wahnsinnig gut :) Wichtig dürfte dabei nur sein, dass man das Öl auch wirklich nochmal gut in die Haut einmassiert, damit auch das Gewebe gut durchblutet wird. Habe normal immer sehr trockene Haut, was sich durch das Öl auch sehr verbessert hat und ich hab das Gefühl, dass sich meine Haut schon irgendwie straffer anfühlt.
Was auch gut zur Durchblutung der Haut anregt und auch noch das Immunsystem stärkt sind Wechselduschen. Dazu immer mit kaltem Wasser an dem Punkt beginnen der am weitesten vom Herzen entfernt ist (rechter Fuß) und dann richtig Herz vorarbeiten. Dann nochmal das selbe mit warmen Wasser und zum Schluss nochmal kalt.

LG
Bild
Benutzeravatar
sheepy87
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:39
Wohnort: Deutschland

Werbung

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon Lovecats » Mi 19. Feb 2014, 13:37

habt ihr schon mal in Erwägung gezogen, dass ihr evtl. ein Lip- oder Lymphödem habt?
Wenn man schnell zu blauen Flecken an den Beiden neigt und die Beine sehr druckempfindlich sind würde ich das mal von einem Arzt anschauen lassen.

Meine Haut hängt nicht, trotz 23 Kilo weniger. Ich habe aber immer sehr viel Sport gemacht, bereits schon vor MB. Mit MB natürlich genauso ( jeden Tag 12 km radfahren, jede Woche: 1 h Yoga, 1,5 Stunden Zumba, 1 h Bodypump (Langhantel-Gewichte-Training))
Ich denke eine gute Mischung aus Ausdauder und etwas zur Kräftigung der Muskeln ist zu empfehlen. Egal ob man jetzt Yoga oder Hanteltraining macht.
Zuletzt geändert von Lovecats am Mi 19. Feb 2014, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Hashimoto 05.09.: Lthyroxin auf 125 mg reduziert, 07.10.: Lthyroxin auf 100 mg reduziert
Lovecats
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 07:30
Wohnort: Fürth

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon Angel 07 » Mi 19. Feb 2014, 13:41

hallo Lovecats,

wem hast du das gerade geschrieben ??

lg Angela
Bild
Angel 07
 
Beiträge: 2105
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:53

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon Lovecats » Mo 24. Feb 2014, 13:43

Angela: niemanden direkt, einfach an euch alle
Bild

Hashimoto 05.09.: Lthyroxin auf 125 mg reduziert, 07.10.: Lthyroxin auf 100 mg reduziert
Lovecats
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 07:30
Wohnort: Fürth

Werbung

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon Salli » Fr 28. Mär 2014, 19:55

Huhu,

also nach einem halben Jahr Erhaltungsphase kann ich nun berichten, dass meine Haut sich allmählich regeneriert - freu ;-) Geht also auch ohne Sport - mit bisschen Geduld, Basenbädern und ab und zu ein bisschen Öl ... Ich fühle mich jetzt schon deutlich wohler in meiner Haut (hihi) und habe nicht mehr das Gefühl einen Känguru Beutel mit mir rumzutragen - das Gewebe wird straffer und gewinnt seine Elastizität zurück - vielleicht auch dank des regelmäßigen Leinöl Verzehrs - jedenfalls wollte ich euch das mitteilen, weils mich so freut und vielleicht den ein oder die andere motivieren kann.

Liebe Grüße Salli
Bild
Benutzeravatar
Salli
 
Beiträge: 2218
Registriert: Di 12. Mär 2013, 15:29
Wohnort: Bonn

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon haexli47 » Sa 29. Mär 2014, 00:31

Super, Sally, das freut mich für Dich . Hoffe, dass es bei meinem Freund auch funktioniert :)
Ziel 1: Wohlfühlgewicht erreicht am 05.01.2010
Bild

Wohlgefühl ich komme wieder :)
Benutzeravatar
haexli47
 
Beiträge: 5851
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:15
Wohnort: am Zürichsee

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon Mrs.Peggy » Sa 29. Mär 2014, 16:24

Das klingt super.... Da brauche ich mich ja nicht mehr mit Bauchmuskeltraining abquälen... :lol:

Aber auch mein Bauch wird besser. Hatte ja auch schon eine Fettschürze, die sich langsam zurückbildet. Da muß man einfach geduldig sein. Was sich über viele Jahre entwickelt hat, geht leider nur sehr langsam wieder zurück....aber es wird. :)
Bild
Mrs.Peggy
 
Beiträge: 296
Registriert: Do 14. Nov 2013, 00:52

Re: Schlaffe Haut, trockene Haut, Fettschürze

Beitragvon marlenedart » Di 29. Jul 2014, 15:44

Auf jeden Fall viel Sport treiben, das strafft die Haut. Viel Wasser trinken und grünen Tee.
Verschiebe nie auf morgen, was du heute kannst besorgen-
Benutzeravatar
marlenedart
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Jul 2014, 14:47

Werbung

Vorherige

Zurück zu Medizinische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast